Russen-Einstieg bestätigt

Facebook

Russen-Einstieg bestätigt

Was am Montag an dieser Stelle bereits berichtet wurde, ist nun wie geplant über die Bühne gegangen. Das russische Unternehmen DST kaufte Facebook-Vorzugsaktien im Gesamtwert von 200 Millionen US-Dollar.

Gesunkener Marktwert
Damit erwirbt der Investor rund zwei Prozent der Social-Network-Plattform, wodurch deren Gesamtwert rund 10 Milliarden US-Dollar beträgt. Somit liegt der Facebook-Wert zurzeit deutlich unter den 15 Milliarden, die Microsoft vor rund eineinhalb Jahren berechnet hatte. Der Softwareriese hatte im Oktober 2007 noch 240 Millionen Dollar für 1,6 Prozent der Vorzugsaktien von Facebook gezahlt. Facebook-Gründer Mark Zuckerberg (Facebook-Gründer) zeigte sich mit der aktuellen Bewertung seines Unternehmens, aufgrund der neuen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen, dennoch zufrieden.

Beitrag von Montag:

Ein Einstieg bei Facebook wäre dem russischen Unternehmen "Digital Sky Technologies" rund 200 Millionen Dollar wert, berichtet das Wall Street Journal. Diesem Angebot folgend wäre Facebook insgesamt 10 Mrd. (!) Dollar wert. Des Weiteren möchte Digital Sky Technologies Stammaktien des amerikanischen Online-Netzwerks für bis zu 150 Millionen Dollar kaufen.

Facebook
Auf dem sozialen Netzwerk "Facebook" können Nutzer persönliche Seiten anlegen und miteinander kommunizieren. Das Netzwerk mit zuletzt mehr als 200 Millionen Mitgliedern wächst noch immer sehr schnell an und benötigt auch deshalb neues Kapital, denn ansonsten könnte man das immense Datenvolumen nicht mehr optimal bewältigen. Das Unternehmen soll dafür in Gesprächen mit mehreren Investoren sein. Der Facebookgründer Mark Zuckerberg betonte zuletzt allerdings mehrfach, dass man jedoch auch ohne Investor auskommen würde. Für heuer rechnet die Plattform mit einem Umsatz von 400 bis 550 Millionen Dollar. Über die Gewinnhöhe macht Facebook keine Angaben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen