htc_incredible

Android-Handy

HTC bringt iPhone-Killer "Incredible"

Mit dem Incredible will HTC Apple endgültig den Kampf ansagen.

HTC hat mit dem tollen HD2 eigentlich bereits einen potenziellen iPhone-Killer im Programm. Diesem macht jedoch das nicht gerade gelungenen Microsoft-Betriebssystem Windows Mobile 6.5 einen Strich durch die Rechnung. Trotz HTC-eigener Bedienungsoberfläche "Sense" konnten die Schwachpunkte der Grundsoftware nicht komplett ausgemerzt werden. Googles aktuelle Android-Version 2.x ist eindeutig besser, und deshalb wird auch das "Incredible" nach dem Magic, Hero, etc. wieder ein HTC-Android-Smartphone werden.

Ausstattung
Bei der Ausstattung schöpft HTC beim Incredible laut den Informationen von "Pocketnow.com" aus den Vollen. Ähnlich wie das HD2 bekommt auch das neue Smartphone den rechenstarken 1 GHz-Prozessor von Snapdragon. Hinzu kommt ein ansehnlicher Arbeitsspeicher von 256 MB RAM - ein weiterer Rekordwert für Handys. Bedient wird das Gerät hauptsächlich über den energieeffizienten, 3,7 Zoll großen Touchscreen mit AMOLED-Technologie. Die Kamera soll über eine Auflösung von mehr als 5 MP verfügen und dank automatischen LED-Blitz auch in der Nacht hervorragende Fotos machen. Natürlich können auch Videos aufgenommen werden.

Weiters gibt es einen GPS-Empfänger und Bluetooth. Alle Google-Anwendungen (GMail, Maps, YouTube, etc.) sind ebenfalls mit an Bord. Ins Internet soll man via WLAN, UMTS und HSDPA/HSUPA gelangen.

Starttermin
Laut den Angaben soll das HTC Incredible noch heuer auf den Markt kommen. Der Preis steht noch nicht fest.



OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten