Entführte Kinder nach 9 Jahren aufgetaucht

Chronik

Entführte Kinder nach 9 Jahren aufgetaucht

Artikel teilen

Der Vater war mit Tochter und Sohn in Südamerika untergetaucht.

Neun Jahre nach der Entführung von zwei steirischen Geschwistern sollen das heute 17-jährige Mädchen und ihr 14-jähriger Bruder in Paraguay aufgefunden worden sein. Laut Medienberichten, soll der Kindesvater die beiden Minderjährigen damals entführt haben und vor kurzem bei einem Motorradunfall ums Leben gekommen sein.

Vater stirbt nach Unfall
Die beiden vor neun Jahren zeitgleich mit ihrem Vater verschwundenen Kinder waren im November 2004 acht und fünf Jahre alt. Die Geschwister, nach denen weltweit gefahndet wurde, landeten offenbar in Südamerika und lebten dort mit ihrem Vater, bis dieser vor kurzem bei einem Motorradunfall in der Stadt Encarnacion in Paraguay ums Leben gekommen ist.

Als sich die Behörde der hinterbliebenen Kinder des Mannes annahm, folg die Vorgeschichte auf. Die wieder in ihre Heimat Ungarn zurückgekehrte Mutter sei laut Zeitungsbericht bereits über das Auffinden der beiden Kinder informiert worden.

OE24 Logo
Es gibt neue Nachrichten
OE24 Logo