Tabellenkalkulation Excel 2007 rechnet falsch

Mathe durchgefallen!

Tabellenkalkulation Excel 2007 rechnet falsch

In der neuesten Excel-Version (Excel 2007) haben Programmierer offenbar bei der Mathematik geschlampt. Ausgerechnet die Tabellenkalulation, die in unzähligen Unternehmen für Buchhaltung, Rechnungslegung und Abrechnung verwendet wird, hat eine Schwäche beim Multiplizieren.

100.000 = 65.534 ?
So behauptet Excel beispielsweise, das Ergebnis der Multiplikation 850 x 77,1 sei 100.000 - richtig ist aber 65.534. Wie mittlerweile herauskam, tritt der Fehler nur bei (manchen) Multiplikationen auf, die als Resultat eigentlich 65.534 haben sollten - Excel zeigt dann immer das falsche Ergebnis von 100.000 auf.

Der Fehler sorgt für erstaunte Gesichter in der Branche, da man nicht erwartet hatte, dass Microsoft einen Rechenfehler in Excel während der Testphase so leicht übersehen könnte. Experten fürchten nun, dass sich möglicherweise noch andere "Böcke" in der Mathematik-Engine der Tabellenkalkulation verstecken.

Patch in Arbeit
Microsoft arbeitet derzeit bereits an einem Patch, der die Rechenschwäche von Excel wieder ausbügeln soll. Das "Nachhilfe-Paket" wird wohl in den nächsten Tagen über die Updatefunktion von Office 2007 automatisch eingespielt werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen