Problem bei neuer Apple Watch behoben

Per Software-Update

Problem bei neuer Apple Watch behoben

Apple hat ein Software-Update für seine erste Smartwatch mit LTE-Anschluss veröffentlicht, das die Verbindungsprobleme im Mobilfunk-Betrieb beheben soll. Nach Einschätzung des US-Konzerns entstanden die Schwierigkeiten bei der Apple Watch Series 3 dadurch, dass sich die Uhr zum Teil automatisch in zuvor von einem Nutzer besuchte WLAN-Hotspots zum Beispiel in Kaffees, Geschäften oder Hotels einzuwählen versuchte.

>>>Nachlesen: Neue Apple Watch 3 macht Mega-Probleme

WatchOS 4.0.1

Diese Netzwerke erfordern aber oft noch eine Bestätigung vom Nutzer. Das ist bei der Apple Watch nicht vorgesehen - und damit steckte sie in einem WLAN ohne Internet-Verbindung fest. Das Update auf die WatchOS-Version 4.0.1 behebe diesen Fehler, erklärte Apple. In Österreich wird die Apple Watch 3 zwar verkauft, bisher aber nur in der Version ohne LTE. Heimische Käufer waren von den Problemen also nicht betroffen.

>>>Nachlesen: iOS 11.0.2 behebt mehrere iPhone-Fehler

>>>Nachlesen: Apple Watch 3 funktioniert ohne iPhone

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen