Infos vom Facebook- Handy aufgetaucht

Codename "HTC Myst"

Infos vom Facebook- Handy aufgetaucht

Facebook hat für Donnerstag (4. April) ein großes Event angekündigt. Wie berichtet, soll dort das erste eigene Smartphone des Social Networks vorgestellt werden. Die Hardware soll von HTC stammen, bei der Software wird Android als Basis herangezogen. Kurz vor der Präsentation sind nun erste konkrete Infos über das Gerät aufgetaucht.

Ausstattung
Laut einem Bericht von AndroidPolice, wird das Facebook-Phone unter dem Codenamen HTC Myst entwickelt und eine solide Mittelklasse-Ausstattung bieten. Die Bedienung erfolgt demnach über ein 4,3 Zoll Display mit HD-Auflösung (1.280 x 720 Px). Als Antrieb soll ein Dualcore-Prozessor verbaut sein, dem 1 GB RAM zur Seite stehen. Auf der Rückseite dürfte eine 5 MP-Kamera für Fotos und Videos verbaut sein. Vorne soll eine 1,6 MP-Kamera dafür sorgen, dass auch Videochats durchgeführt werden können.

facebook_phone_app.jpg © Screenshot: Android Police
Neue Facebook-App soll wie ein alternativer Android-Launcher sein; (c) Screenshot: Android Police

Software
Bei der Software dürften die Änderungen kleiner ausfallen, als zunächst angenommen wurde. In der Vorwoche wurde ja darüber spekuliert, dass "Facebook Home" ein fast eigenständiges Betriebssystem ist, das nur mehr wenig mit Android gemein hat. Doch laut den jüngsten Berichten, dürfte es sich eher um eine neue Facebook-App handeln. Diese soll wie ein alternativer Android-Launcher aufgebaut sein. Deshalb könnte sie später auch für andere Android-Smartphones angeboten werden. Welche Vorteile, Funktionen und Dienste "Facebook Home" genau bietet, kann derzeit noch nicht genau gesagt werden. Spätestens am Donnerstag werden wir es jedoch wissen. Wir berichten von der Präsentation live.

Fotos vom HTC One

Diashow Fotos vom neuen HTC One (2013)

HTC One

Das HTC One setzt auf ein 4,7 Zoll SuperLCD3-Display mit einer FullHD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixel. Das entspricht einer beeindruckenden Pixeldichte von 468 ppi.

HTC One

Ein weiteres Highlight des Smartphones ist seine "Ultrapixel-Kamera" auf der Rückseite.

HTC One

HTC Präsident, Jason Mackenzie stellte das neue Flaggschiff in New York vor.

HTC One

Als Antrieb kommt ein Qualcomm Snapdragon 600 Quad-Core Prozessor zum Einsatz, der mit 1,7 GHz taktet.

HTC One

Dem Prozessor stehen 2 GB Arbeitsspeicher zur Verfügung. Auch der interne Speicher von 32 GB bzw. 64 GB kann sich sehen lassen.

HTC One

Weitere Features wie WLAN (802.11 a/ac/b/g/n), LTE (nur in ausgewählten Ländern), HSPA+, NFC, Bluetooth 4.0, DLNA-Unterstützung und ein MicroUSB-Port mit MHL-Support runden die umfangreiche Ausstattung ab.

1 / 6

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen