Neueröffnung

© Orange

"Handy"-Shop von Samsung und Orange

Der Handy-Riese Samsung eröffnete am heutigen Montag am Wiener Stephansplatz (8a) einen gemeinsamen Shop mit Orange. Der "alte" Orange-Store wurde erweitert und bietet jetzt das erste Shop-in-Shop-Konzept von Samsung in Österreich. Hier gibt's auch Geräte, die nicht fix im Orange-Portfolio sind (siehe unten).

Günstiges Galaxy S3
Als Eröffnungsangebot winkten ab 8:00 Uhr 100 Galaxy S3 um 1 Euro bei Orange-Neuanmeldung. Normalerweise kostet das Samsung-Flaggschiff 369 Euro. Orange Bestandskunden erhielten (je nach Bonusstufe) bis zu 368 Euro Ermäßigung auf das Smartphone bei Vertragsverlängerung. Dementsprechend groß fiel auch der Andrang aus. Laut den Shop-Betreibern bildete sich bereits in den frühen Morgenstunden eine Schlange von rund 300 Fans

Weitere Geräte
Neben den neuesten Smartphones bietet Samsung auch Multimedia-Lösungen für Handy, Laptop und TV. Gleichzeitig finden sich im gemeinsamen Shop auch offene Endgeräte, die nicht fixer Bestandteil des Orange Portfolios sind: wie z.B. das Samsung Galaxy Note, Galaxy Beam oder Galaxy Tab.

Samsung Galaxy S3 1/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 2/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 3/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 4/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 5/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 6/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 7/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 8/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 9/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 10/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 11/11

Samsung Galaxy S3

  Diashow

Highlight des am 3. Mai 2012 in London vorgestellten Galaxy S3 ist sein 4.8-Zoll-Super-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Bildpunkten. Die Pixeldichte beträgt 306 PPI.

Trotz der großen Dimensionen (L x B x H: 136.6 x 70.6 x 8.6 mm) bringt das optisch sehr ansprechende Smartphone nur 133 Gramm auf die Waage. Damit ist es ein echtes Leichtgewicht.

Der mit 1,4 GHz getaktete Quadcore-Chip (Enxynos Quad) wird von Samsung selbst produziert. Im Zusammenspiel mit dem 1 GB RAM Arbeitsspeicher ist eine enorme Performance garantiert.

Zunächst kommt das Galaxy S3 als 16 oder als 32 GB-Modell in den Handel. Kurz nach dem Start wird eine 64 GB-Version folgen.

An Bord ist auch ein NFC-Funkchip, mit dem mobile Bezahldienste umgesetzt werden können. Die dritte Generation des Galaxy S läuft mit der...

...neuesten Version des Google-Betriebssystems Android 4.0.4 "Ice Cream Sandwich". Darüber liegt Samsungs eigene Benutzeroberfläche "TouchWiz".

Auf der Rückseite ist eine 8 MP-Kamera mit Blitz und Autofocus verbaut. Videoaufnahmen sind mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde bei FullHD-Auflösung (1080p) möglich.

An der Frontseite ist eine zweite Kamera mit 1,9 Megapixel installiert (HD-Qualität).

Mit einer "Dicke" von 8,6 mm ist das Galaxy S3 ziemlich schmal.

Der 2.100 mAh-Akku ist eine Wucht und verspricht eine lange Laufleistung (- der iPhone 4S-Akku bietet "nur" 1432 mAh).

Das Android-Flaggschiff wird in den Farben Weiß und Schwarz angeboten.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

 |  Neu anmelden