Microsoft-Neuheiten

Microsoft-Neuheiten

Microsoft-Neuheiten

Lumia 950 (XL) & Smart Band sind da

Wie an dieser Stelle angekündigt, hat Microsoft am Dienstag (6. Oktober) im Rahmen seines Windows-10-Hardware-Events einige neue Geräte präsentiert. Neben einem weiteren Ausblick auf die VR-Brille Hololens, die beim Marktstart 3.000 Dollar kosten wird, und dem neuen Wearable Microsoft Band standen dabei vor allem zwei neue Lumia-Smartphones und Surface-Geräte im Fokus. Letztere wurden zwar vorab geleakt, dennoch gab es noch einige neue Details.

>>>Nachlesen: Surface Pro 4 und Surface Book kommen

Microsoft Band
Die neue Version des Fitness-Armbands verfügt über ein gebogenes Display, einen integrierten GPS-Empfänger und einen Pulsmesser. Es trackt nicht nur die sportlichen Aktivitäten (Distanz, Kalorien, Höhenmeter, etc.) sondern zeigt in Verbindung mit einem Smartphone auch eingehende Anrufe oder Nachrichten an. Praktisch: Es werden nicht nur Windows-, sondern auch Android-Handys und iPhones unterstützt. Zudem überwacht es den Schlaf des Trägers.

Video zum Thema Microsoft Band - Fitness-Armband
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

In den USA kann es ab sofort für 249 Dollar bestellt werden. Preise und Starttermin für Europa wurden nicht verraten.

Lumia 950er-Serie
Bis auf die Display-Größe setzen beide Smartphones auf die identische Technik. Beim Lumia 950 XL kommt ein 5,7 Zoll großes WQHD-Display (1440 × 2560 Px, 518 ppi) zum Einsatz, beim normalen Lumia setzt Microsoft auf ein 5,2 Zoll großes WQHD-Display (564 ppi). Damit sind die neuen Flaggschiffe genau so groß wie die Google-Newcomer Nexus 5X und Nexus 6P. Beide Lumia-Modelle verfügen über eine 20 MP-Hauptkamera mit Carl-Zeiss-Optik, optischem Bildstabilisator sowie Dreifach-LED-Blitz. Sie bieten einen internen Speicher von 32 GB. Letzterer kann über microSD-Karten um bis zu 2 Terabyte (!) erweitert werden. Vorne wird jeweils eine 5-MP-Weitwinkel-Kamera installiert sein. Der Arbeitsspeicher liegt bei beiden 950er-Geräten bei satten 3 GB.

Video zum Thema Microsoft Lumia 950 and 950 XL
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Nur beim Prozessor gibt es einen kleinen Unterschied. Während die XL-Ausgabe auf einen Octa-Core-Chip setzt, muss sich die 5,2-Zoll-Variante mit einem Hexa-Core-Prozessor (64Bit) begnügen. Dank Windows 10 Mobile verfügt die 950er-Serie über den Sprachassistenten Cortana, Skype und alle Office-Anwendungen. So wird das Smartphone fast zum PC-Ersatz bzw. zum PC in der Hosentasche. Das Lumia 950 kostet in den USA 549 Dollar, für das Lumia 950 XL werden 649 Dollar fällig. Los geht es im November 2015.

>>>Nachlesen: u:book: Surface und Xbox One günstiger

>>>Nachlesen: Office 2016 für Windows ist da

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen