Top-Smartphones von Samsung und LG

Windows Phone 7

Top-Smartphones von Samsung und LG

Wie berichtet, hat Microsoft sein neues Handy-Betriebssystem Windows Phone 7 am 11. Oktober offiziell präsentiert. Bis zu diesem Zeitpunkt mussten die Hardware-Hersteller ihre kompatiblen Geräte geheim halten, weshalb diese gleichzeitig mit der neuen Software vorgestellt wurden. Die fünf neuen HTC-Smartphones, die auf Windows Phone 7 (WP7) setzen haben wir bereits vorgestellt. Neben HTC werden auch Samsung und LG von Beginn an (21. Oktober) kompatible Smartphones anbieten.

samsung_omnia_7_duo.jpg © LG/Samsung
Bild: (c) Samsung

Samsung Omnia 7
Highlight dieses Smartphones ist das 4 Zoll große Touchdisplay mit Super AMOLED-Technologie. Letztere ermöglicht selbst im Freien die Darstellung von außergewöhnlich hellen und scharfen Bildern. Dank der schnellen Standards für Daten-Up- (HSUPA) und -Downlaod (HSDPA) funktionieren Ausflüge ins Internet ohne Probleme. Selbst große Seiten mit vielen Bildern werden im Nu aufgebaut. Außerdem ist beispielsweise ein 4 MB großer Song in nur 4,4 Sekunden heruntergeladen, der Upload für einen 40 MB großen Film dauert bei optimaler Verbindung 56 Sekunden.

Angetrieben wird das Omnia 7 von einem 1 GHz starken Qualcomm-Prozessor, der für jegliche Anwendungen gut gerüstet scheint. Mit der integrierten 5 MP-Kamera inklusive Autofocus und LED-Blitz lassen sich auch Videos in HD-Qualität (720p) aufzeichnen. Des Weiteren sind Bluetooth, WLAN (b/g/n-Standard) und ein A-GPS-Empfänger mit an Bord.

Neben den inneren Werten kann das relativ kompakte Smartphone (122.4 x 64.2 x 10.99 mm / 138 g) auch optisch überzeugen. Mit seinem Metallgehäuse und klarem, minimalistischem Design ist es auch in Sachen Style konkurrenzfähig.

Samsung wird das Omnia 7 Ende Oktober ohne Vertrag zum Preis von 629 Euro anbieten.

LG_e900_optimus7.jpg © LG/Samsung
Bild: (c) LG

LG E900 Optimus 7
Der südkoreanische Elektroriese ist der Dritte im WP7-Bunde. Mit einer Display-Diagonale von 3,8 Zoll rangiert das E900 Optimus 7 nur unwesentlich hinter dem Omnia 7 von Samsung. Die Auflösung des kapazitativen Touchscreens liegt bei ordentlichen 480 x 800 Bildpunkten. Beim Antrieb vertraut auch dieses Gerät auf einen Qualcomm Snapdragon-Chip mit einer Taktrate von 1 GHz. Schnelle Internetzugriffe sind dank WLAN (b/g/n) und UMTS (HSUPA/HSDPA) ebenfalls kein Problem. Weiters sind Bluetooth, GPS-Empfänger, Radio, 3,5mm Klinkenstecker, Kompass und zahlreiche Sensoren (Lagesensor, Lichtsensor, Annäherungssensor) mit an Bord.

Die integrierte 5 MP-Kamer mit Autofocus und LED-Blitz nimmt auch HD-Videos (720p) auf. Den internen Speicher von stattlichen 16 GB können die User über microSD-Karten problemlos erweitern.

Optisch wirkt das Smartphone (Abmessungen: 125 mm × 60 mm × 12 mm) dank seines abgerundeten Bodens sehr eigenständig. Mit seinen 158 Gramm zählt es aber nicht unbedingt zu den Leichtgewichten.

Mit einem Preis von 460 Euro ist das LG E900 Optimus 7 eines der günstigsten WP7-Handys, ohne dabei bei der Ausstattung Abstriche zu machen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten