Yesss! kontert neuen HoT-Kampftarifen

Preisschlacht eskaliert

Yesss! kontert neuen HoT-Kampftarifen

Heimische Handy-Kunden dürfen sich freuen: Die Preisschlacht zwischen HoT und Yesss! geht in die nächste Runde. Zwar hat die A1-Tochter erst Anfang der Woche einen neuen Kampftarif für Österreich vorgestellt, doch an den Basistarifen hat sich dabei nichts geändert. Mitte der Woche hat dann HoT seine Standardtarife mit einem  GB zusätzlich (ohne Aufpreis) aufgerüstet. Yesss! hat wie bereits in der Vergangenheit unmittelbar darauf reagiert.

>>>Nachlesen: Yesss! bringt billigsten Tarif Österreichs

Yesss! zieht beim Datenvolumen gleich

Die A1-Tochter schenkt ihren Kunden nun ebenfalls ein zusätzliches GB. Damit liegen die Basistarife der beiden Erzrivalen wieder auf Augenhöhe.  Konkret bietet der Yesss!-Tarif „Complete LTE L“ nun 1.500 Einheiten (Minuten/SMS) sowie 5 GB, der Preis bleibt mit 9,99 Euro für 30 Tage gleich. Beim Tarif „Complete LTE XL“ gibt es für unveränderte 13,99 Euro nun 1.500 Einheiten sowie 7 GB.

>>>Nachlesen: Hofer rüstet seine HoT-Tarife auf

Yesss! bietet mehr Einheiten

HoT verlangt für die vergleichbaren Tarife 9,90 bzw. 13,90 Euro pro Monat. Beim Datenvolumen und der LTE-Geschwindigkeit (5GB und 50 Mbit/s bzw. 7GB und 100 Mbit/s) gibt es keine Unterschiede, bei Hofer gibt es aber „nur“ 1.000 Einheiten (Minuten oder SMS). Kunden dürfen sich jedenfalls freuen. Denn die Rivalität sorgt dafür, dass sie Tarifpreise wohl auch in Zukunft günstig bleiben.

>>>Nachlesen: Yesss! kontert neuem HoT-Tarif

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten