Am Freitag startet iPad in
Österreich Am Freitag startet iPad in
Österreich

Großer Kundenansturm

© APA

 

Am Freitag startet iPad in Österreich

Am Freitag (23. Juli) ist es endlich so weit: Apples iPad kommt in Österreich in den Handel. Es wird ein Ansturm erwartet, denn zum Start sind bei uns nur einige tausend Stück verfügbar. In den ersten 80 Tagen konnte Apple bereits über drei Millionen Geräte verkaufen.

Bezugsquellen
Erhältlich ist das iPad bei ausgewählten Apple-Shops, überwiegend aber in allen Filialen von Media Markt und Saturn. Wer also morgen erster österreichischer iPad-Besitzer sein will, sollte so früh wie möglich im Geschäft sein – Media Markt und Saturn sperren um 9 Uhr auf. Wegen des Ansturms ist damit zu rechnen, dass die Geräte schon zu Mittag ausverkauft sind. Vor allem in den City-Standorten gibt es viel mehr Interessenten als Geräte.

Alle Varianten
In Österreich kommen von Beginn an beide iPad-Modelle in den Handel: zum einen die Wi-Fi-Version, mit der man nur dort ins Internet kommt, wo es eine WLAN-Verbindung gibt, in die man sich einklicken kann. Zusätzlich gibt es bei uns aber von Beginn an auch das iPad mit UMTS-Anschluss.

Die kleinste WLAN-Version des iPads (mit 16 GB Speicher) kostet in Österreich 499 Euro. Für 32 GB Speicher zahlt man 599, für 64 GB 699 Euro. Das iPad mit WLAN und UMTS gibt es ab 599 Euro (mit 16 GB) – es kostet also um 100 Euro mehr.

Spezielle Tarife
Für das UMTS-iPad braucht man eine Micro-SIM-Karte. Die haben alle Mobilfunker für Österreich mit speziellen Prepaid-Daten-Tarifen aufgelegt. A1 bietet zum sofortigen Lossurfen am iPad 1 GB Datenvolumen gratis – 1 weiteres GigaByte um 10 Euro an.

Jeder Telekom-Anbieter hat seine SIM-Cards geliefert – der Kunde hat freie Wahl und kann Freitag ab 9 Uhr lossurfen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen