PS4: Sony hat die Hardware verbessert

Still und heimlich

PS4: Sony hat die Hardware verbessert

Sonys PlayStation 4 (PS4) geht weg wie die warmen Semmeln. Noch nie hat sich eine neue Konsole der Japaner so gut verkauft, wie das aktuelle Modell. Zuletzt hat sogar Microsoft mit einer Preissenkung der Xbox One auf den enormen Erfolg reagiert. Und nun wurde bekannt, dass Sony die PS4 still und heimlich verbessert hat. Dieses Mal wurde nicht wie zuletzt ein großes Software-Update veröffentlicht, sondern gleich an der Hardware geschraubt.

Neues WLAN-Modul
Ans Licht kam die Überarbeitung nur, weil die amerikanische Regulierungsbehörde FCC nun eine überarbeitete Version der Konsole absegnen musste. In dem Dokument, das auf der FCC-Seite veröffentlicht wurde, trägt die „neue“ PS4 nun Typennummer CUH-11XXA (bisher: CUH-10XXA). Darüber hinaus geht aus dem Eintrag hervor, dass Sony bei der PS4 nun ein neues WLAN-Modul verbaut, das auf eine andere Antenne (Inverted-F Antenna IFA statt Inverted-F Antenna PIFA) setzt. Warum eine neue Antenne eingesetzt wird, wurde nicht verraten. Wahrscheinlich ist das neue Bauteil leistungsfähiger und bietet eine größere Reichweite. Berichte darüber, dass die "alte" Antenne Probleme bereitete, gibt es jedenfalls nicht. Weder in den Medien noch in Spieleforen.

Veröffentlichungsfrist
Ob noch weitere interne Bauteile verändert wurden, ist derzeit nicht einsehbar. Die FCC muss nämlich nur funkende Teile genehmigen. Die restlichen Änderungen unterliegen einer 180 tägigen Auskunftssperre. Einige dieser Tage sind bereits verstrichen. Sony hat die neue Version der PS4 nämlich schon am 10. März eingereicht. Grünes Licht gab es aber erst jetzt.

>>>Nachlesen: Großes Software-Update für die PS4

Durchklicken: PS4-System-Update Version 1.70 1/5
Gameplay-Momente bearbeiten und teilen Sobald PS4-Besitzer ihre Systemsoftware auf Version 1.70 aktualisiert haben, stehen ihnen mit dem Download der SHAREfactory-App  mehr Sharing-Möglichkeiten zur Verfügung. Mit diesem Video-Editor können die Benutzer ihre Gameplay-Videos mit Spezialeffekten wie Filtern, Übergängen und Designs versehen. Die App bietet Zugriff auf ein ansehnliches Werkzeugpaket zur individuellen Videogestaltung durch Hinzufügen von Texten und Videokommentaren und Bild-im-Bild-Funktionen über die PlayStation-Camera. Außerdem können die Videos mit eigenen Soundtracks versehen werden - entweder mit den enthaltenen Audiotiteln oder durch den Import eigener Musik.
Schneller zu neuen Games kommen Sofortiger und optimierter Zugriff auf Inhalte mittels bereits bestehender Funktionen wie „Beim Herunterladen spielen“ ist eines der Kernelemente der PS4. Schon kurz nach dem Update 1.70 können die Spieler ausgewählte, im PlayStation Store vorbestellte Spiele vor der Veröffentlichung automatisch herunterladen, damit sie pünktlich zum Erscheinungstermin bereit stehen. Ist die Auto-Download-Funktion aktiviert, wird das Spiel oft schon mehrere Tage vor Erscheinen automatisch heruntergeladen. Rückt der Veröffentlichungstermin dann näher, erscheint ein neuer Countdown-Zähler, der auf die Sekunde genau anzeigt, wie viel Zeit bis zur Veröffentlichung des Inhalts und den Zugriff darauf noch verbleibt.
Mehr Flexibilität Weiters bringt das Update 1.70 eine Funktion, die von den PS4-Benutzern laut Sony am stärksten gefordert wurde: die Option, das Spiele-Verschlüsselungssystem High-bandwidth Digital Copy Protection (HDCP) zu deaktivieren. Dadurch können PS4-Spiele durch HDMI über ein externes Aufzeichnungsgerät wiedergegeben werden, was mehr Flexibilität bei der Aufzeichnung des Gameplays sowie längere Aufzeichnungen sowie Live-Streams der Sitzungen ermöglicht.
Einfaches Teilen Ebenfalls neu ist die Möglichkeit, aufgezeichnete Videos, Bildschirmfotos oder bearbeitete SHAREfactory-Videos (siehe auch unten) durch Drücken der SHARE-Taste am Wireless-Controller auf ein USB-Laufwerk zu exportieren. So können Benutzer ihre besten Spielmomente über die sozialen Videoplattformen ihrer Wahl teilen.
Live-Übertragungen in HD und Time-Swipe Das Update gibt den Usern die Möglichkeit, ihr Gameplay in HD-Auflösung (720p) auszustrahlen oder es via Twitch und Ustream zu archivieren.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen