Großes Update für Öffi-App qando

Neue Funktionen

Großes Update für Öffi-App qando

Die bei Einheimischen, Touristen, Kurzurlaubern, Studierenden, Reisenden, etc. äußerst beliebte Öffi-App qando (Wien) steht den Nutzern - und somit Fahrgästen der Wiener Linien - ab sofort in einer neuen Version zur Verfügung und bringt viele Neuerungen mit. Erstmals verfügbar ist u.a. der Abfahrtsmonitor nun als Widget für iPhone und Apple Watch. Im Widget lassen sich die eigenen Haltestellenfavoriten oder die Abfahrtszeiten der Fahrzeuge in näherer Umgebung anzeigen.

Design und Performance
Geräte mit Android-Versionen ab 5.0 (Lollipop) bekommen mit dem Update das neue Material Design. Das aktuelle App-Update bringt neben einem neuen Design auch Performance-Verbesserungen. Suchabfragen nach Haltestellen und Points of Interests, wie Parks oder Carsharing-Standorte, können laut den Entwicklern deutlich beschleunigt werden.

Verbesserte Barrierefreiheit
In Zusammenarbeit mit Vertretern der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs konnte qando für die Nutzung mittels Screenreader deutlich verbessert werden. Unter Android und iOS lesen mit dem aktuellen Update nun die Screenreader der Betriebssysteme den Nutzern jene Elemente vor, die mit dem Finger berührt werden. Somit ist eine bessere Orientierung in der App für sehbehinderte Personen möglich. Der Abfahrtsmonitor sagt blinden und sehschwachen Personen nun zusätzlich die Entfernung der Haltestellen in näherer Umgebung an. Darüber hinaus werden Richtungsangaben als Uhrzeiten ausgegeben, zum Beispiel: "Haltestelle Neubaugasse auf 6 Uhr in 109 Metern". So können sich blinde und sehbehinderte User leichter in der Stadt zu orientieren.

Über eine Million Downloads
Bisher wurde qando Wien für die Plattformen Android und iOS gemeinsam über eine Million Mal heruntergeladen. Neben der App steht unter m.qando.at auch eine mobile Website zur Verfügung, die Services wie Routenplanung, Abfahrtsmonitor sowie eine Karte mit Darstellung von POIs geräteunabhängig anbietet.

>>>Nachlesen: Stadt Wien bringt "wien.at"-Top-App

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen