Tini Kainrath: Tini Kainrath:

"Dancing Stars!

© Milenko Badzic/ORF

© chrissinger.com

Tini Kainrath: "Ich will Spass!"

„Ich habe ein ziemlich loses Mundwerk und das lasse ich mir nicht verbieten“, plappert die Rounder Girls-Sängerin – Platz 14 beim Song Contest in Schweden 2000 – im ÖSTERREICH-Talk munter drauflos. Daran musste sich auch Profitänzer Manfred Zehender erstmal gewöhnen. „Wenn bei der Probe was nicht klappt, treten wir uns schon mal gegenseitig“, berichtet die Promi-Kandidatin augenzwinkernd vom Quickstepp-Training.

Leben für die Bühne
Gehen manche ihrer Konkurrenten verbissen an die ORF-Tanzshow, steht für Kainrath der Unterhaltungsfaktor im Vordergrund. „Ich will möglichst viel Spaß im Leben“, verrät sie ihr Motto. Und den hat die Wienerin auch abseits von Dancing Stars vor allem auf der Bühne. Schon als Kind war für Kainrath klar: Für sie gibt es nur die Musik. Während andere für die Schule streberten, feilte sie an ihrer Stimme. Und lernte nebenbei, wenn auch wenig erfolgreich, Klavier.

Vollblutmusikerin ist Single
Heute ist die Vollblutmusikerin nicht nur mit ihrer Band, sondern auch solo ein gern gesehener Gast in ganz Europa, beherrscht alle Genres von Soul über Pop bis zum Dudeln. Privat tanzt das Rounder Girl derzeit solo durchs Leben: „Aber ich bin glücklich!“

Steckbrief

Beruf: Sängerin
Geboren: 6.6.1968
Wohnort: Wien
Sternzeichen: Zwilling
Familienstand: Single
Besondere Fähigkeiten: Beherrscht neben Soul, Blues, Pop und Gospel auch die urwienerische Kunst des Dudelns.
Kainrath über sich: „Ich bin Zwilling und deshalb jeden Tag ein anderer Mensch. Und ich habe ein ziemlich loses Mundwerk. Mein Motto: Ich will möglichst viel Spaß im Leben.“

Fotos: (c) chrissinger.com, Milenko Badzic/ORF

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.