Getty verließ Sienna per Handy - für seine Frau Getty verließ Sienna per Handy - für seine Frau

Schlechtes Karma

© Photo Press Service, www.photopress.at

© Photo Press Service, www.photopress.at

Getty verließ Sienna per Handy - für seine Frau

Sienna Miller und die Männer... Ihr Gspusi mit US-Star Balthazar Getty sorgte für einen ordentlichen Skandal und miese Publicity. Schließlich war er nach Jude Law der zweite verheiratete Mann, auf den sie sich einließ (oe24.at berichtete).

Lange währte das Liebesglück der beiden nicht. Kürzlich gab Sienna Miller bekannt: "Ich bin im Moment Single und vollkommen glücklich damit."

Familie
Das Star Magazine enthüllte jetzt, wie es zur Trennung von Balthazar kam. Ein Freund Gettys verriet: "Rosetta (seine Frau) erinnerte ihn an die Versprechen, die er an ihrem Hochzeitstag vor acht Jahren gemacht hat und fragte ihn, ob er wirklich will, dass seine Kinder ohne ihren Vater aufwachsen müssen."

Rosettas Worte verfehlten ihre Wirkung nicht. Offenbar zweifelte Balthazar Getty ohnehin an seiner neuen Liebe. "Am Anfang war er begeistert von ihrer Schönheit, doch irgendwann erkannte er, dass er mit seiner Frau zusammen sein sollte", so der Insider. Der Altersunterschied – Getty ist 33, Sienna 26 – machte ihm zu schaffen und ihre Leidenschaft für lange Partynächte nervte ihn.

Nur einen Tag später läutete Sienna Millers Telefon. "Ich muss Schluss machen, Baby", beendete er die Romanze.

Da hat wohl das Karma eiskalt zurückgeschlagen.

Foto: (c) Photo Press Service, wwwphotopress.at (2)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 3

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.