Harrys Handy in afrikanischem Nachtclub gestohlen

Glück gehabt

Harrys Handy in afrikanischem Nachtclub gestohlen

Dem britischen Prinzen Harry ist in einem Nachtclub in Lesotho das Mobiltelefon gestohlen worden. Der Täter habe dem Prinzen das Handy in einem Club in der Stadt Butha Buthe entwendet und sei weggerannt, sagte am Freitag ein Mitglied der lesothischen Sicherheitskräfte, die während des Aufenthalts des 23-Jährigen in dem südafrikanischen Land für dessen Sicherheit zuständig sind.

Täter aufgeklärt
"Aber wir haben den Schuldigen gefunden und ihm erklärt, wen er da bestohlen hatte. Er dachte, dass sei nur irgendein Weißer", sagte der Sicherheitsmann. Prinz Harry engagiert sich seit einigen Wochen in humanitären Projekten in dem kleinen Königreich Lesotho.

Keine Anzeige
Die Nummer drei der britischen Thronfolge wollte den Angaben zufolge auf eine Anzeige verzichten. Der Prinz sei über das wiedergefundene Handy sehr glücklich, vor allem wegen der darauf gespeicherten Rufnummern, sagte der Mitarbeiter der Sicherheitskräfte. Sein Handy hat Harry schon öfter Ärger bereitet: Seine Beziehung zu seiner Freundin Chelsy Davy geriet im vergangenen Jahr in die Krise, als sie verdächtige Nachrichten auf seinem Telefon entdeckte. Inzwischen hat sich das Paar wieder versöhnt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.