Hausdurchsuchung bei Verona Pooth

Villa und Büro

 

Hausdurchsuchung bei Verona Pooth

Fahnder haben am Dienstag die Villa des Werbestars in Meerbusch bei Düsseldorf sowie die Büroräume Pooths und ihres Managers Alain Midzic durchsucht. Die Fahnder seien gegen 9.00 Uhr in der Villa erschienen, sagte ein Sprecher der Düsseldorfer Staatsanwaltschaft und bestätigte damit einen Bericht von "Bild.de".

Dem Bericht zufolge war die 40-Jährige zu diesem Zeitpunkt nicht zu Hause, erschien aber wenig später.

Verona Pooth: Türklingel
Foto: (c) AP

Verona Pooth: Ihr Haus
Foto: (c) AP

Anfang des Monats war Franjo Pooth unter anderem wegen Bestechung und fahrlässiger Insolvenzverschleppung per Strafbefehl zu einem Jahr Haft auf Bewährung verurteilt worden, zudem verhängte das Düsseldorfer Amtsgericht eine Geldauflage von 100.000 Euro.

Zum Hintergrund der neuen Hausdurchsuchung machte der Sprecher der Staatsanwaltschaft am Dienstag keine Angaben. Laut "Bild.de" soll gegen Verona Pooth seit vergangenem Jahr ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Beihilfe zur Steuerhinterziehung laufen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.