Mel Gibsons Ehe ist zu Ende

Nach 30 Jahren

 

Mel Gibsons Ehe ist zu Ende

Wie "People.com" am Montag berichtete, hat Moore die Scheidung eingereicht. In Gerichtspapieren macht die 53-Jährige "unüberbrückbare Differenzen" gelten.

Das Paar hat sieben Kinder im Alter von neun bis 28 Jahren.

Sie legten größten Wert auf die Wahrung der Privatsphäre ihrer Familie während und nach der Trennung, teilten die Noch-Eheleute am Montag mit. "Tmz.com" zufolge hat Moore das Sorgerecht für den jüngsten Sohn sowie Unterhaltszahlungen beantragt. Sie wird von einer Anwältin vertreten, die bereits die Scheidungen von Angelina Jolie, Britney Spears und Stevie Wonder regelte.

Das Paar hatte sich Ende der 1970er Jahre in Australien kennengelernt und 1980 geheiratet. In den vergangenen Jahren berichtete die Boulevardpresse wiederholt über Eheprobleme.

Der Schauspieler und Regisseur sorgte zuletzt 2006 wegen Trunkenheit am Steuer und einer ausfallenden Schimpftirade bei seiner Festnahme für Schlagzeilen. Gibson machte danach eine Entzugstherapie und nahm regelmäßig an Treffen der Anonymen Alkoholiker teil. In einem Interview bezeichnete er den Vorfall als "eine Art Segen". Er habe diese "öffentliche Erniedrigung" gebraucht, um endlich vom Alkohol los zu kommen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.