Katzenberger: Rundumschlag gegen Öko-Mütter

"Halt die Schnauze!"

Katzenberger: Rundumschlag gegen Öko-Mütter

„Hast du mittlerweile Freunde auf Mallorca gefunden?“ – Diese simple Frage löste bei Daniela Katzenberger in einem Facebook-Live-Video eine wahre Brandrede gegen Öko-Mütter aus. (Zu sehen ab Minute 33.) 

Die Kult-Blondine erzählte anfangs noch, dass es für sie schwierig ist, Freunde zu finden, weil sie ja nie da sei und auch Schwierigkeiten habe, sich mit anderen Müttern zu verstehen.

Dann legte sie los: „Die meisten können das auch nicht nachvollziehen, weil die ein normales Leben führen. Aber die meisten geben ihre Lockerheit aber auch im Kreißsaal ab oder? Da erzählt man mal einen versauten Blondinen-Witz und die fangen an zu kotzen und dann fang ich an zu kotzen“.

Sie fühle sich dann auch immer so fehl am Platz, wenn sie solche Mütter treffe. „Ich hasse solche Mütter, die sind schrecklich. Die mit ihrer Schokoladen-Politik und was alles ungesund ist und ich sitz dann meistens da und ess ein Magnum-Eis“, sagt sie. Diese Ernährungsdebatten ärgere sie extrem. „Dann fangen sie an mit ihrer Grundsatzdebatte über Nutella-Brote und ‚Das ist ja total schlimm und Schokolade und Milchschnitte, wie kann man nur‘ – und ich sitze dann halt immer da und denke mir ‚Halt doch die Schnauze‘“, gesteht Katzenberger ihren Facebook-Fans.

Dass sich die Katzenberger aber nicht unterkriegen lässt und auch kein Blatt vor den Mund nimmt, ist bekannt. Sie verrät dann auch noch ihr Mittel, was sie gegen solche Mütter macht. „Und wenn ich die ärgern will, erzähle ich einen Blondinen-Witz.“ Na, dann…

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 6

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.