Sonderthema:
Carla Brunis Popo kommt unter den Hammer Carla Brunis Popo kommt unter den Hammer

Zum Ersten, ...

© Helmut Newton / Phillips de Pury

 

Carla Brunis Popo kommt unter den Hammer

Verführerisch zeigte sich Carla Bruni im Sommer 1992 in einer Villa an der Côte d’Azur. Sie trägt eine Sommerbluse aber kein Höschen und lehnt sich sexy an ein Klavier. So ließ sich die damals 25-Jährige von Starfotograf Helmut Newton ablichten.

Damals ahnte natürlich noch niemand, dass diese Sängerin einmal die First Lady Frankreichs sein würde. Die heute 41-Jährige ist inzwischen mit Präsident Nicolas Sarkozy –mehr oder weniger glücklich – verheiratet.

brunitext
Foto: (c) Helmut Newton / Phillips de Pury

Motto ist "Sex"
Nun wird dieses Foto, das vor 18 Jahren entstand versteigert und zwar im berühmten Auktionshaus Phillips de Pury. Heikel für eine First Lady: Das Motto der Auktion lautet "Sex". Dabei kommen 220 erotische Kunstwerke unter den Hammer. Mal keusch und mal eher derb. Der Po von Bruni soll nicht mehr als bescheidene 5.500 Euro kosten. Ob Monsieur Le President in diesen Zeiten der Krise(n) mitsteigern wird?

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.