Ehe in der Krise

Sarkozy & Bruni: Betrügen sie sich?

Der Präsident tröstet sich mit Ministerin, seine Frau turtelt mit Musiker.

Ist ihre Liebe nur noch eine schöne Show? Hinter den Kulissen soll es zwischen dem französischen Präsident Nicolas Sarkozy und seiner Frau Carla Bruni-Sarkozy (43) gewaltig kriseln. Wie die französische Zeitung Le Journal du Dimanche berichtet, soll das Glamour-Model sich heimlich mit dem Musiker Benjamin Biolay (37) treffen.

Gute Freunde
"Eine Romanze zwischen Frankreichs First Lady und dem Musiker Benjamin Biolay soll vor einigen Wochen begonnen haben", behauptet das Journal du Dimanche. Mit dem geschiedenen Sänger verbindet sie seit Jahren eine gute Freundschaft. Inzwischen leben die beiden Gerüchten zufolge sogar (inoffiziell) gemeinsam in seiner Wohnung.

© WireImage.com/Getty
Benjamin Biolay
Benjamin Biolay
× Benjamin Biolay

Benjamin Biolay. Foto: (c) WireImage.com/Getty

Politische Affäre
Die Ehe von Sarkozy und befinde sich in ihren letzten Atemzügen, heißt es weiter. Denn nicht nur Carla vergnüge sich mit einem anderen Mann, auch Präsident Nicolas (55) tröste sich in den Armen einer neuen Dame. Er flirte mit der adretten Umweltministerin Chantal Jouanno – die verheiratete Karate-Meisterin (40) war einst seine Redenschreiberin und hat dabei gelernt, sich in den Politiker hinein zu versetzen.

© EPA/APA
Chantal Jouanno
Chantal Jouanno
× Chantal Jouanno

Chantal Jouanne. Foto: (c) EPA/APA

Vor zwei Jahren, am 2. Februar 2008, heirateten Carla Bruni und Nicolas Sarkozy im Elysée-Palast (Paris). Erst im Dezember 2007 war die Affäre bekannt geworden und rief weltweites Medienecho hervor.