Darum hält Katie Holmes Liebe geheim

US-Seite enthüllt

Darum hält Katie Holmes Liebe geheim

Dass Katie Holmes und Jamie Foxx ein Paar sind, hat sich längst herumgesprochen. Trotzdem: Gemeinsame Auftritte gibt es nicht. Die beiden achten genau darauf, dass sie nicht gemeinsam erwischt werden. Dafür gibt es einen guten Grund - und der heißt Tom Cruise. 

Schlechte Erfahrungen

Eine Überraschung? Nicht wirklich. Die beiden ließen sich ständig von den Paparazzi fotografieren, auch mit Tochter Suri. Als dann die Scheidung anstand, war das öffentliche Interesse enorm. Dass Katie es nun anders machen will, kann ihr keiner verdenken. Das ist aber nicht der Grund für ihre totale Zurückhaltung. Wie der Internetdienst RadarOnline berichtet, darf Katie sich mit keinem anderen Mann zeigen! 

Das verlangte Tom

Im Scheidungsvertrag gibt es einem Insider zufolge eine Klausel, in der festgelegt ist, dass sie Tom Cruise nicht öffentlich bloßstellen darf: Sie darf nicht über ihn oder Scientology sprechen und sie darf für fünf Jahre keinen anderen Mann öffentlich daten. 

Harte Bedingungen

"Sie darf einen Freund haben", so eine Quelle aus ihrem Umfeld, "Aber sie darf es nicht öffentlich machen und sie darf keinen Freund in die Nähe ihrer Tochter Suri lassen." Das sind harte Bedingungen, doch Katie wollte sich unbedingt schnell scheiden lassen: "Daher nahm sie die Bedingungen an und erhielt 4,8 Millionen Dollar Kindesunterhalt, plus fünf Millionen für sich selbst."

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.