Kardashian-Ex schenkt Erlös von Sex-Tape

Geschmacklos

Kardashian-Ex schenkt Erlös von Sex-Tape

Was schenkt man einer Frau, die wirklich alles hat, zur Hochzeit? Keine leichte Aufgabe. Doch Kim Kardashians Exfreund, der Rapper Ray J, sorgt nun mit einem Geschenk für Aufsehen, das in gleichen Maßen irgendwie kreativ, extrem gemein und vor allem geschmacklos ist.

Leicht verdientes Geld
Ray J wird seiner Verflossenen Geld schenken. Nicht besonders einfallsreich denkt man zunächst, schließlich hat Kim davon selbst mehr als genug, doch pikanterweise stammen die Dollarscheinchen aus dem Vermögen, das der Rapper mit dem gemeinsamen Sex-Tape verdient hat. Immerhin großzügig zeigt sich der 33-Jährige, denn insgesamt schenkt er seiner Ex, wie TMZ berichtet satte 46.840 US-Dollar. Das sind rund 34.000 Euro. Und das soll nur der Erlös aus den letzten vier Monaten sein. Schließlich hat das Filmchen angeblich in den letzten sieben Jahren insgesamt schon 50 Millionen Dollar eingespielt haben.

Dass Kim Kardashian heute nicht mehr gerne davon hört, ist klar. Dennoch markierte das Video, das Kim beim Sex mit ihrem damaligen Freund Ray J zeigt, ihren großen Durchbruch, nachdem es "aus Versehen" ins Netz gelangt war. Mittlerweile gibt es das ganze sogar auf DVD zu sehen und vor allem bringt es Kim und Ray J immer noch Geld ein.

Falls Kim das Geld nicht annimmt, will Ray J es übrigens zu wohltätigen Zwecken spenden.

Diashow Kim Kardashian: Auf zur Hochzeit in Frankreich

Kim Kardashian in Paris: Hochzeits-Countdown

Jetzt wird es wohl ernst: Am 24. Mai sollen Kim Kardashian und Kanye West in Frankreich heiraten. Und es scheint, als wäre an den Gerüchten einiges dran. Denn nicht nur Kimye sind mit Tochter Nori in Paris eingetroffen, auch Khloe und Kourtney, die Schwestern der Braut, haben sich auf die Reise gemacht.

Kim Kardashian in Paris: Hochzeits-Countdown

Jetzt wird es wohl ernst: Am 24. Mai sollen Kim Kardashian und Kanye West in Frankreich heiraten. Und es scheint, als wäre an den Gerüchten einiges dran. Denn nicht nur Kimye sind mit Tochter Nori in Paris eingetroffen, auch Khloe und Kourtney, die Schwestern der Braut, haben sich auf die Reise gemacht.

Kim Kardashian in Paris: Hochzeits-Countdown

Jetzt wird es wohl ernst: Am 24. Mai sollen Kim Kardashian und Kanye West in Frankreich heiraten. Und es scheint, als wäre an den Gerüchten einiges dran. Denn nicht nur Kimye sind mit Tochter Nori in Paris eingetroffen, auch Khloe und Kourtney, die Schwestern der Braut, haben sich auf die Reise gemacht.

Kim Kardashian in Paris: Hochzeits-Countdown

Jetzt wird es wohl ernst: Am 24. Mai sollen Kim Kardashian und Kanye West in Frankreich heiraten. Und es scheint, als wäre an den Gerüchten einiges dran. Denn nicht nur Kimye sind mit Tochter Nori in Paris eingetroffen, auch Khloe und Kourtney, die Schwestern der Braut, haben sich auf die Reise gemacht.

Kim Kardashian in Paris: Hochzeits-Countdown

Jetzt wird es wohl ernst: Am 24. Mai sollen Kim Kardashian und Kanye West in Frankreich heiraten. Und es scheint, als wäre an den Gerüchten einiges dran. Denn nicht nur Kimye sind mit Tochter Nori in Paris eingetroffen, auch Khloe und Kourtney, die Schwestern der Braut, haben sich auf die Reise gemacht.

Kim Kardashian in Paris: Hochzeits-Countdown

Jetzt wird es wohl ernst: Am 24. Mai sollen Kim Kardashian und Kanye West in Frankreich heiraten. Und es scheint, als wäre an den Gerüchten einiges dran. Denn nicht nur Kimye sind mit Tochter Nori in Paris eingetroffen, auch Khloe und Kourtney, die Schwestern der Braut, haben sich auf die Reise gemacht.

Kim Kardashian in Paris: Hochzeits-Countdown

Jetzt wird es wohl ernst: Am 24. Mai sollen Kim Kardashian und Kanye West in Frankreich heiraten. Und es scheint, als wäre an den Gerüchten einiges dran. Denn nicht nur Kimye sind mit Tochter Nori in Paris eingetroffen, auch Khloe und Kourtney, die Schwestern der Braut, haben sich auf die Reise gemacht.

Kim Kardashian in Paris: Hochzeits-Countdown

Jetzt wird es wohl ernst: Am 24. Mai sollen Kim Kardashian und Kanye West in Frankreich heiraten. Und es scheint, als wäre an den Gerüchten einiges dran. Denn nicht nur Kimye sind mit Tochter Nori in Paris eingetroffen, auch Khloe und Kourtney, die Schwestern der Braut, haben sich auf die Reise gemacht.

Kim Kardashian in Paris: Hochzeits-Countdown

Jetzt wird es wohl ernst: Am 24. Mai sollen Kim Kardashian und Kanye West in Frankreich heiraten. Und es scheint, als wäre an den Gerüchten einiges dran. Denn nicht nur Kimye sind mit Tochter Nori in Paris eingetroffen, auch Khloe und Kourtney, die Schwestern der Braut, haben sich auf die Reise gemacht.

Kim Kardashian in Paris: Hochzeits-Countdown

Jetzt wird es wohl ernst: Am 24. Mai sollen Kim Kardashian und Kanye West in Frankreich heiraten. Und es scheint, als wäre an den Gerüchten einiges dran. Denn nicht nur Kimye sind mit Tochter Nori in Paris eingetroffen, auch Khloe und Kourtney, die Schwestern der Braut, haben sich auf die Reise gemacht.

Kim Kardashian in Paris: Hochzeits-Countdown

Jetzt wird es wohl ernst: Am 24. Mai sollen Kim Kardashian und Kanye West in Frankreich heiraten. Und es scheint, als wäre an den Gerüchten einiges dran. Denn nicht nur Kimye sind mit Tochter Nori in Paris eingetroffen, auch Khloe und Kourtney, die Schwestern der Braut, haben sich auf die Reise gemacht.

1 / 11

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.