Die Stars der Billboard Music Awards 2014

Billboard Music Awards

Kendall Jenner: Peinlicher Patzer

Kardashian-Schwester schaffte es nicht, vom Teleprompter abzulesen.

Das US-Model Kendall Jenner (18) hat bei den Billboard Awards für unfreiwillige Lacher gesorgt. Die Halbschwester von Promi-Sternchen Kim Kardashian (33) sollte bei der Preisverleihung in Las Vegas die australische Boyband 5 Seconds of Summer ansagen, hatte aber Probleme, den Namen vom Teleprompter abzulesen. Sie stockte, lachte und sagte zum Publikum: "Leute, ich bin die schlechteste Vorleserin."

Kontaktlinsen vergessen
Der Patzer löste zahlreiche Kommentare in den sozialen Netzwerken aus. Jenner selbst twitterte nach der Show: "Als wenn ich nicht schon aufgeregt genug gewesen wäre: Ich lasse nie wieder meine Kontaktlinsen Zuhause." Großer Abräumer der Billboard Awards war in der Nacht zu Montag US-Sänger Justin Timberlake, der sieben Preise gewann. Auch Katy Perry, Lorde und Jennifer Lopez konnten sich über eine Trophäe freuen.

Diashow: Billboard Music Awards: Heiße Superstar-Show