Sonderthema:
Melli Müller: Das hat sie machen lassen

Rundumerneuerung

Melli Müller: Das hat sie machen lassen

Mit ihrer Nase war Melanie Müller schon unzufrieden, bevor sie sich diese beim Promi Boxen brach. Dass sie sich die Nase beim Beauty Doc richten ließ, daraus machte die ehemalige Dschungelkönigin kein Geheimnis. Jetzt gab sie allerdings zu, dass die Nasenkorrektur nicht der einzige Eingriff war, den sie dort vornehmen ließ. Bei der Gelegenheit unterzog sie sich gleich einer Rundumerneuerung.

Besuch gut genutzt
"Das deftige Essen hatte sich brutal auf meine Hüften gelegt und auch an den Oberschenkeln Spuren hinterlassen. Mit Training alleine hätte ich das bis Mallorca niemals hinbekommen", klagt sie nach ihren Aprés-Ski-Auftritte in Österreich. Also führte sie der Weg in die Schönheits-Klinik. "Ich hab nämlich nicht nur die Nase, sondern auch Bauch, Beine und Po machen lassen", gesteht sie gegenüber der Bild-Zeitung.

Neuer Po
An der Taille und den Beinen hat sich die 27-Jährige Fett absaugen lassen. "Aus dem Zeug hat der Chirurg mit einen neuen Hintern modelliert", erklärt sie. Auch ihre Lider sind nun gestrafft, damit Melanies Augen größer wirken.

Drei Wochen sind nun seit den Eingriffen vergangen, doch ganz hat sich Mellis Körper noch nicht erholt. Darum muss sie bei ihren ersten Auftritten am Ballermann ihre Fans auch leider ein bisschen enttäuschen. Sie wird zwar singen, aber noch auf freizügige Kleidung verzichten müssen. "Zum Opening auf der Insel muss ich deshalb leider Leggings und T-Shirt tragen", so Melanie Müller.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.