Schäfer-Ex will neue Liebe sabotieren

Er verbreitet Lügen

Schäfer-Ex will neue Liebe sabotieren

Immer Ärger mit dem Ex-Freund. Drei Jahre lang war Micaela Schäfer mit Klaus Brunmayr liiert, dieses Jahr trennte sie sich von dem Gastronom. "Klaus hat mich sehr enttäuscht und mein Vertrauen missbraucht", erklärt sie das Liebes-Aus. Jetzt ist die Nacktschnecke glücklich in den Österreicher Felix Steiner verliebt. Doch das scheint ihr Klaus nicht zu gönnen. Er soll versuchen, Micaelas neue Beziehung zu sabotieren.

Intrigen
In Felix scheint die 32-Jährige ihren Traummann gefunden zu haben. Obwohl die beiden erst wenige Monate ein Paar sind, ist schon von Hochzeit (sogar noch dieses Jahr) die Rede. Ihrem Ex-Lover schmeckt das gar nicht. "Mein Ex versucht, uns auseinander zu bringen", klagt das Erotik-Model im Interview mit dem Magazin OK!. "Er verbreitet Lügen über Felix und sagt, dass er nur berühmt werden will auf meine Kosten", regt sie sich über Klaus Brunmayrs fiese Behauptungen auf.

Doch Micaela Schäfer weiß ganz genau, was hinter den Attacken ihres Ex-Freundes steckt: pure Eifersucht. "Klaus hat jetzt gemerkt, was er verloren hat", lautet ihre Vermutung. Aber für sie gibt es kein Zurück mehr. Vor allem, weil ihr neuer Lover sie so glücklich macht.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.