Micaela Schäfer hat jetzt Nippel-Tattoos

Neue Verrücktheit

Micaela Schäfer hat jetzt Nippel-Tattoos

Nippel der Nacktschnecke sind nicht mehr rund, sondern Herzchen.

Kaum glaubte man, Micaela Schäfer hätte schon alles gemacht und könnte sich nichts Verrückteres mehr einfallen lassen, rückt sie schon mit der nächsten skurrilen Idee an. Diesmal ließ sich die Nacktschnecke tätowieren - und nicht etwa ihren Rücken, Po oder Arme, sondern ihre Nippel.

Skurril
Die sind nun nicht mehr rund, sondern herzförmig. Mit Farbe, die der ihrer Brustwarzen gleicht, ließ sie diese nicht nur vergrößern, sondern verlieh ihnen auch gleich eine andere Form. "Tattoo-Alarm. Wie findet ihr meine neuen Tattoos? Ich bin damit die erste deutsche Prominente mit Nippel-Tattoos", kommentiert sie einen Clip auf Facebook.

Begeistert
Ein Zuckerschlecken war das aber ganz bestimmt nicht, denn in dem (unzensierten) Video, das La Mica auf ihrer Homepage postete, verzieht sie ab und zu schon schmerzhaft das Gesicht. Von dem Ergebnis ist sie dann aber total überzeugt. "Ich finde sie grandios. Ich bin echt begeistert. Es ist megageil. Mädels, auf jeden Fall nachmachen", freut sie sich über die kleinen Kunstwerke. Ob diese Aktion wirklich zum Nachmachen anregt, ist allerdings fragwürdig. Diesen Trend kann man wohl getrost auslassen.

HIER geht's zum Video.

Diashow: Schäfer: Nackt fürs Oktoberfest

Schäfer: Nackt fürs Oktoberfest

×