Sonderthema:
Dagmar Koller und ihre Männer

Neues Buch

Dagmar Koller und ihre Männer

Darf man eigentlich mit seinem besten Freund eine Affäre haben? Dürfen Männer auch fremd flirten? Wann ist es besser, jemanden ziehen zu lassen? Und was heißt das überhaupt heute noch: Männlichsein?

Dagmar Koller, die in ihrem letzten Werk über Die Kunst eine Frau zu sein philosophierte, widmet sich in ihrem im Amalthea Signum Verlag erscheinenden Buch Liebe hat viele Facetten vorwiegend den Herren der Schöpfung. Sie erzählt von ihren Begegnungen mit Lebemännern und Lebensmännern, berichtet von Verehrten und Verehrern, um zu erkennen, dass Humor der wichtigste Bindestoff in jeder Beziehung ist. „Ich schreibe noch, das Buch erscheint erst im April 2017. Es gab so viele ehrenswerte Männer in meinem Leben“, sagt Koller im ÖSTERREICH-Talk. Eines verriet sie schon vorweg: „Es wird natürlich viele Kapitel geben, die sich um meinen lieben Helmut drehen. Er war ja auch wirklich ein Vorzeige-Ehemann.

Aber auch andere Liebschaften und Wegbegleiter sollen nicht unerwähnt bleiben. Zum Beispiel Michael Balgavy, ihr momentaner Lebensmensch. „Mit ihm genieße ich die gemeinsame Zeit und die Jugendlichkeit.“, sagt Koller.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.