Cruise und Diaz feierten in Salzburg Cruise und Diaz feierten in Salzburg

1,5 Tage zu Besuch

© Photo Press Service, www.photopress.at

© Hersteller

Cruise und Diaz feierten in Salzburg

Die beiden Hollywoodstars Cameron Diaz und Tom Cruise sind für eineinhalb Tage nach Salzburg zurückgekehrt, wo sie bereits im November vergangenen Jahres Szenen für ihren Film "Knight & Day" drehten. Die Filmfirma 20th Century Fox lud amerikanische Journalisten Montag Abend zur exklusiven Vorführung der Action-Komödie, die am Mittwoch in Sevilla Premiere hat, ins Hotel Stein.

Völlig abgeschirmt
Beide Stars landeten am Montagvormittag auf dem Salzburger Flughafen. Diaz kam gegen 9.00 Uhr mit einem Privatjet an, Cruise in Begleitung seiner Frau Katie Holmes und seiner vierjährigen Tochter Suri um 10.45 Uhr, ebenfalls mit einer Privatmaschine. Die beiden Stars wurden völlig abgeschirmt und verließen nach der Landung in Luxuslimousinen den Airport. Anschließend ging es zum Hotel Schloss Mönchstein, wo sie residierten.

Geheimhaltung
Die heimische Presse sowie Politik sollte von der Visite eigentlich nichts mitbekommen. Acht Sicherheitsleute bewachten die Stars und schirmten sie vor den dann doch anwesenden Paparazzi ab. Die exklusive Party inklusive Filmvorführung stieg dann am Abend im noblen Hotel Stein. Die Feier hoch über den Dächern der Mozartstadt wurde live in die USA übertragen.

In einer Liveschaltung wurde den Amerikanern die Stadt Salzburg vom Hotel Stein präsentiert. Im Hintergrund waren die historische Altstadt und die Festung zu sehen.´

Für die Pressekonferenz auf der Steinterrasse wurde gestern eine Bühne und ein sogenannter "Steiger" auf dem Dach montiert. Die Steingasse wurde deshalb gesperrt und war für Fußgänger - wie zu den Drehzeiten im November - kaum passierbar, Radfahrer mussten wieder umkehren und eine andere Route wählen. Die Anrainer der Steingasse waren in einer Mitteilung des Magistrats um Verständnis für das Presse-Event gebeten worden. Selbst Dienstag früh war die Busspur von der Haltestelle Mozartsteg bis zur Staatsbrücke noch mit US-Übertragungswagen blockiert.

Am späten Nachmittag oder am frühen Abend verlassen Cruise und Diaz wieder die Mozartstadt mit ihren Privatmaschinen. Sie fliegen dann weiter nach Sevilla zur Premiere von "Knight & Day".

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 8

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.