Das erlebten die Royals 2014

Königliche Highlights

Das erlebten die Royals 2014

Wer hätte das gedacht? Ohne größere Skandale, dafür um einige kleine Mitglieder reicher geht das Jahr 2014 für den europäischen Adel zu Ende. Die Sensation des Jahres waren sicherlich die lang ersehnten Zwillinge von Monaco. Als süßes Weihnachtsgeschenk brachte Fürstin Charlène im Dezember die Babys Jacques und Gabriella zur Welt und das ganze Land war am Jubeln. Schließlich hat Monaco nun endlich einen Thronfolger.

Babys, Reisen & Co.: Klicken Sie sich durch die schönsten Momente des Royal-Jahres 2014!

Diashow Das Jahr der Royals 2014

Das Jahr der Royals: Königliche Highlights 2014

Jänner: Prinz William kehrte an die Uni zurück. Er entschloss sich, in Cambridge einen Kurs für Landwirtschafts-Management zu absolvieren, weil er später einmal in die Fußstapfen seines Vaters treten möchte. Drei Monate musste er deswegen zwischen dem Palast in London und der Elite-Uni pendeln. Natürlich im Zug. Er denkt ja an die Umwelt.

Das Jahr der Royals: Königliche Highlights 2014

Jänner: Zara Philips, die Lieblings-Enkelin der Queen, brachte eine Tochter zur Welt. Der Wonneproppen heißt Mia und entwickelt sich prächtig.

Das Jahr der Royals: Königliche Highlights 2014

Februar: Nach der standesamtlichen Trauung sagten Andrea Casiraghi und Tatiana Santo Domingo auch vor Gott "Ja". Sohn Sacha war natürlich dabei.

Das Jahr der Royals: Königliche Highlights 2014

Februar: Ein Mini-Prinz auf streng geheimer Reise. Mit Mama Kate jettete Baby George in die Karibik. Daddy William musste daheim bleiben - zum Studieren.

Das Jahr der Royals: Königliche Highlights 2014

Februar: Königin Máxima und ihre süßen Prinzessinnen wedelten in Lech über die Piste. Wie jedes Jahr: Die niederländischen Royal sind Stammgäste am Arlberg.

Das Jahr der Royals: Königliche Highlights 2014

Februar: Etwas früher als erwartet, aber kerngesund, kam Prinzessin Madeleines Tochter zur Welt. Die süße Maus hört auf den Namen Leonore - und ist Papa Chris O'Neills ganzer Stolz.

Das Jahr der Royals: Königliche Highlights 2014

März: Das haben wir noch nicht gesehen! Prinz Harry nahm Freundin Cressida Bonas zu einem öffentlichen Auftritt mit. Das heizte Verlobungsgerüchte an, hatte aber nicht allzu viel zu bedeuten...

Das Jahr der Royals: Königliche Highlights 2014

März: Als Sportfan und einstiger Olympia-Teilnehmer war es Fürst Albert von Monaco eine Ehre, bei einem Charity-Wettkampf in Tirol an den Start zu gehen.

Das Jahr der Royals: Königliche Highlights 2014

April: Baby George meldete sich zum Dienst. Gemeinsam mit Herzogin Kate und Prinz William machte er sich zu seiner ersten offiziellen Reise auf und landete in Australien und Neuseeland. Wir brauchen wohl nicht zu erwähnen, dass er der wahre Star war.

Das Jahr der Royals: Königliche Highlights 2014

April: Die Briten hatten sich schon so gefreut, bald eine Prinzessin Cressida in der Royal Family zu sehen. Aber es wurde mal wieder nichts: Prinz Harry gab der Blondine den Laufpass. Oder sie ihm - es existieren unterschiedliche Trennungs-Versionen.

Das Jahr der Royals: Königliche Highlights 2014

Mai: So ein Pech aber auch! Die Leser des "Daily Telegraph" mochten Pippa Middletons Tipps für zu den Themen Kochen und Fitness wohl nichts. Es hagelte Beschwerden über ihr fades Geschreibsel, also wurde sie gefeuert.

Das Jahr der Royals: Königliche Highlights 2014

Mai: Zu sehen war da zwar noch nichts, aber als Fürstin Charlène und Fürst Albert hier Hand in Hand auftraten, hatten sie gerade mitgeteilt, dass sie endlich Eltern werden.

Das Jahr der Royals: Königliche Highlights 2014

Juni: Zur Hochzeit von Juan Zorreguieta und Minister-Assistentin Andrea Wolf reisten Königin Máxima und Ehemann Willem-Alexander extra aus den Niederlanden an. Warum? Der Bräutigam ist Máximas Bruder. Das wollte sie natürlich nicht verpassen. Nach der Trauung in der Serviten-Kirche wurde im Palais Liechtenstein standesgemäß gefeiert.

Das Jahr der Royals: Königliche Highlights 2014

Juni: Mit nicht einmal hundert Gästen machte Madeleine von Schweden die Taufe ihrer süßen Tochter Leonore fast zu einer intimen Familienfeier (zumindest an royalen Standards gemessen). Statt dem europäischen Hochadel wurden engen Freunde eingeladen und feierten die Mini-Prinzessin auf Schloss Drottningholm.

Das Jahr der Royals: Königliche Highlights 2014

Juni: Spanien bekam ein neues Königspaar. Juan Carlos dankte ab und übergab das Zepter an seinen Sohn Felipe. Die erste Amtshandlung des neuen Königs? Ein Küsschen für seine Königin Letizia.

Das Jahr der Royals: Königliche Highlights 2014

Juni: Das wurde ja auch Zeit! Prinz Carl Philip hielt um die Hand seiner Freundin Sofia Hellqvist an. Die Hochzeit ist für den 13. Juni 2015 geplant.

Das Jahr der Royals: Königliche Highlights 2014

Juli: Happy Birthday! Prinz George wurde ein Jahr alt. Das feierten seine Eltern Kate und William mit der Veröffentlichung von entzückenden neuen Babyfotos. Wir wünschen uns mehr davon.

Das Jahr der Royals: Königliche Highlights 2014

Juli: Als junge Mami begann Herzogin Kate an ihren Qualitäten als Hausfrau zu arbeiten und absolvierte einen Kochkurs für 2.000 Euro. Wenn schon, denn schon...

Das Jahr der Royals: Königliche Highlights 2014

August: Da soll noch einmal wer sagen, die Royals sind abgehoben. Prinzessin Estelle von Schweden darf im Kindergarten toben, auf Bäume klettern und zum Klang des Windes einschlafen. Thronfolgerin Victoria entschied sich, sie in einen Naturkindergarten außerhalb Stockholms zu schicken.

Das Jahr der Royals: Königliche Highlights 2014

September: Herzogin Kate verschwand mal wieder von der Bildfläche. Der Grund könnte nicht schöner sein: Sie erwartet ihr zweites Baby. Nur blöd, dass sie (wie schon beim ersten Mal) unter extremer Schwangerschaftsübelkeit litt.

Das Jahr der Royals: Königliche Highlights 2014

September: Party-Prinz Harry wurde 30 - und ließ doch glatt das Fest ausfallen. Aus Rücksicht auf die schwangere Kate, die er mit dem Lärm nicht belästigen wollte.

Das Jahr der Royals: Königliche Highlights 2014

Oktober: Spekuliert wurde darüber ja schon seit Charlène und Albert im Mai verkündet haben, dass Nachwuchs unterwegs ist, doch im Herbst machte die Fürstin es offiziell - Zwillinge!

Das Jahr der Royals: Königliche Highlights 2014

Oktober: Wochenlang musste die schwangere Herzogin Kate das Bett hüten, weil sie unter schrecklicher Übelkeit litt. Umso herzlicher wurde sie bei ihrem Auftritts-Comeback gefeiert. Und sie freute sich!

Das Jahr der Royals: Königliche Highlights 2014

November: Was für ein Erfolg! Zwar wurde Pippa Middletons Kolumne in einer Zeitung gestrichen, dafür soll sie bald im TV zu sehen sein. Ein US-Sender verpflichtete sie als Korrespondentin.

Pippa Middelton im Rampenlicht

Auch wenn ihr Lover Nico Jackson nicht dabei ist, ist Pippa Middleton immer im Zentrum des Interesses. Gemeinsam mit einigen einflussreichen Briten und Hugh Grant-Ex Jemima Khan feierte Kates Schwester eine noble Dinner-Party und zeigt erneut, dass sie auf solchen Events immer wieder ein gern gesehener Gast ist. Kein Wunder, denn Pippa besticht gerne mit sexy Outfits.

Das Jahr der Royals: Königliche Highlights 2014

Dezember: Was für ein Glück! Endlich konnten Charlène und Albert von Monaco ihre Zwillinge in den Armen halten. Allerdings gab es gleich den ersten Wirbel um Prinz Jacques und Prinzessin Gabriella. Denn der Zweitgeborene wird Thronfolger, ein sehr altes Gesetz, das Söhne bevorzugt.

Das Jahr der Royals: Königliche Highlights 2014

Dezember: Herzogin Kate und Prinz William auf Kurzbesuch in den USA. Da zeigten das royale Paar sich auch mal ganz locker und besuchte ein Basketballspiel. Ja, Galas und so standen eh auch auf dem Programm.

Das Jahr der Royals: Königliche Highlights 2014

Dezember: Knapp vor Weihnachten gab es nochmal tolle Neuigkeiten von den schwedischen Royals. Prinzessin Madeleine ist zum zweiten Mal schwanger. Sie und Ehemann Chris O'Neill freuen sich schon riesig auf das Geschwisterchen für Tochter Leonore. Es wird aber erst im Sommer 2015 kommen.

1 / 28

Babyboom
Nicht weniger babyreich geht es aber auch bei den anderen Königshäusern zu. Zara Philips, die Lieblingsenkelin der Queen, wurde Anfang des Jahres Mama der kleinen Mia und im Herbst hatte auch Herzogin Kate eine frohe Botschaft zu verkünden: sie ist wieder schwanger! Im April 2015 bekommt Mini-Prinz George ein Geschwisterchen zum Ärgern....äh....Spielen.

Der kleine Sohn von Kate und Prinz William hat auf seiner ersten großen Reise durch Australien und Neuseeland schon gezeigt, wie fröhlich, aber auch wie quengelig er sein kann. Bei Prinz Harry wird es allerdings so bald keinen Nachwuchs geben, denn er trennte sich von seiner Langzeitfreundin Cressida Bonas und ist wieder auf der Suche nach Mrs. Right - seine biologische Uhr tickt bereits, immerhin feierte er 2014 seinen 30. Geburtstag.

Viel zu feiern
Auch in Schweden gab es einiges zu feiern. Prinzessin Madeleine brachte im Februar ihre Tochter Leonore Lilian Maria zur Welt und ist jetzt (wie Kate) zum zweiten Mal schwanger. Gratulationen sind aber auch bei ihrem Bruder Carl Philip angesagt, denn der fesche Schwede machte seiner Freundin Sofia Hellqvist endlich einen Heiratsantrag. Im Juni 2015 ist dann auch er endlich unter der Haube.

Last but not least: die Niederlande machte es schon im letzten Jahr vor, nun zogen die Spanier nach. König Jun Carlos dankte ab und überließ den Thron seinem Sohn Felipe und dessen Ehefrau Letizia. In ihrer neuen Rolle als Königin blühte Letizia richtig auf - die Freude an ihrem Job ist ihr anzusehen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.