Pippa Middleton liebt Hogwarts-Schlossherrn

Zauberhaft

Pippa Middleton liebt Hogwarts-Schlossherrn

Ist Pippa wieder in festen Händen? 2008 hatte Kate Middletons kleine Schwester Pippa (28) eine Affäre mit dem Herzog von Northumberland George Percy (27). Damals studierten die beiden noch an der Uni von Edinburgh. Jetzt sollen sie wieder zueinander gefunden haben.

Es hat sich angebahnt...
Bereits im Juni 2011 besuchte Her Royal Hotness zusammen mit dem steinreichen Grafen ein Tennisturnier in London. Damals schon wirkten die beiden sehr vertraut. Nach der endgültigen Trennung von Langzeit-Lover Alex Loudon wurde Pippa dann immer öfter mit Percy gesehen. Offiziell natürlich rein freundschaftlich. Zu Silvester soll es zwischen den beiden schließlich erneut gefunkt haben, berichtet die britische Sun.

Klingeln bald Hochzeitsglocken?
"George hat's  richtig erwischt, er ist vollkommen verliebt in Pippa. Es sieht ganz so aus, als würde es nicht mehr allzu lange dauern, bis Pippa es ihrer Schwester nachmacht", heißt es jetzt. Sollte es zu einer Hochzeit kommen, wird Middleton die Herrin über ein ganz besonderes Schloss: Percy Familie gehört nämlich jenes Anwesen, das in den Harry Potter-Verfilmungen als Hogwarts-Schule bekannt wurde, gehört.

Percys Vermögen wird übrigens auf 350 Millionen Euro geschätzt. Keine schlechte Partie...

Diashow Pippa Middleton: Flirt mit zwei Kavalieren

Pippa Middleton und ihre beiden Kavaliere

Tennis-Fan Pippa Middleton ließ sich das Finale der ATP World Tour in London nicht entgehen. Sie saß gleich mit zwei unbekannten Männern auf der VIP-Tribüne und beobachtet das Match zwischen Roger Federer un Jo-Wilfried Tsonga.

Die frisch getrennte Party-Planerin strahlte und war in Flirtlaune. Dass sich zwei Gentlemen um sie bemühten, gefiel ihr offenbar.

Pippa Middleton und ihre beiden Kavaliere

Tennis-Fan Pippa Middleton ließ sich das Finale der ATP World Tour in London nicht entgehen. Sie saß gleich mit zwei unbekannten Männern auf der VIP-Tribüne und beobachtet das Match zwischen Roger Federer un Jo-Wilfried Tsonga.

Die frisch getrennte Party-Planerin strahlte und war in Flirtlaune. Dass sich zwei Gentlemen um sie bemühten, gefiel ihr offenbar.

Pippa Middleton und ihre beiden Kavaliere

Tennis-Fan Pippa Middleton ließ sich das Finale der ATP World Tour in London nicht entgehen. Sie saß gleich mit zwei unbekannten Männern auf der VIP-Tribüne und beobachtet das Match zwischen Roger Federer un Jo-Wilfried Tsonga.

Die frisch getrennte Party-Planerin strahlte und war in Flirtlaune. Dass sich zwei Gentlemen um sie bemühten, gefiel ihr offenbar.

Pippa Middleton und ihre beiden Kavaliere

Tennis-Fan Pippa Middleton ließ sich das Finale der ATP World Tour in London nicht entgehen. Sie saß gleich mit zwei unbekannten Männern auf der VIP-Tribüne und beobachtet das Match zwischen Roger Federer un Jo-Wilfried Tsonga.

Die frisch getrennte Party-Planerin strahlte und war in Flirtlaune. Dass sich zwei Gentlemen um sie bemühten, gefiel ihr offenbar.

Pippa Middleton und ihre beiden Kavaliere

Tennis-Fan Pippa Middleton ließ sich das Finale der ATP World Tour in London nicht entgehen. Sie saß gleich mit zwei unbekannten Männern auf der VIP-Tribüne und beobachtet das Match zwischen Roger Federer un Jo-Wilfried Tsonga.

Die frisch getrennte Party-Planerin strahlte und war in Flirtlaune. Dass sich zwei Gentlemen um sie bemühten, gefiel ihr offenbar.

Pippa Middleton und ihre beiden Kavaliere

Tennis-Fan Pippa Middleton ließ sich das Finale der ATP World Tour in London nicht entgehen. Sie saß gleich mit zwei unbekannten Männern auf der VIP-Tribüne und beobachtet das Match zwischen Roger Federer un Jo-Wilfried Tsonga.

Die frisch getrennte Party-Planerin strahlte und war in Flirtlaune. Dass sich zwei Gentlemen um sie bemühten, gefiel ihr offenbar.

Pippa Middleton und ihre beiden Kavaliere

Tennis-Fan Pippa Middleton ließ sich das Finale der ATP World Tour in London nicht entgehen. Sie saß gleich mit zwei unbekannten Männern auf der VIP-Tribüne und beobachtet das Match zwischen Roger Federer un Jo-Wilfried Tsonga.

Die frisch getrennte Party-Planerin strahlte und war in Flirtlaune. Dass sich zwei Gentlemen um sie bemühten, gefiel ihr offenbar.

Pippa Middleton und ihre beiden Kavaliere

Tennis-Fan Pippa Middleton ließ sich das Finale der ATP World Tour in London nicht entgehen. Sie saß gleich mit zwei unbekannten Männern auf der VIP-Tribüne und beobachtet das Match zwischen Roger Federer un Jo-Wilfried Tsonga.

Die frisch getrennte Party-Planerin strahlte und war in Flirtlaune. Dass sich zwei Gentlemen um sie bemühten, gefiel ihr offenbar.

Pippa Middleton und ihre beiden Kavaliere

Tennis-Fan Pippa Middleton ließ sich das Finale der ATP World Tour in London nicht entgehen. Sie saß gleich mit zwei unbekannten Männern auf der VIP-Tribüne und beobachtet das Match zwischen Roger Federer un Jo-Wilfried Tsonga.

Die frisch getrennte Party-Planerin strahlte und war in Flirtlaune. Dass sich zwei Gentlemen um sie bemühten, gefiel ihr offenbar.

Pippa Middleton und ihre beiden Kavaliere

Tennis-Fan Pippa Middleton ließ sich das Finale der ATP World Tour in London nicht entgehen. Sie saß gleich mit zwei unbekannten Männern auf der VIP-Tribüne und beobachtet das Match zwischen Roger Federer un Jo-Wilfried Tsonga.

Die frisch getrennte Party-Planerin strahlte und war in Flirtlaune. Dass sich zwei Gentlemen um sie bemühten, gefiel ihr offenbar.

Pippa Middleton und ihre beiden Kavaliere

Tennis-Fan Pippa Middleton ließ sich das Finale der ATP World Tour in London nicht entgehen. Sie saß gleich mit zwei unbekannten Männern auf der VIP-Tribüne und beobachtet das Match zwischen Roger Federer un Jo-Wilfried Tsonga.

Die frisch getrennte Party-Planerin strahlte und war in Flirtlaune. Dass sich zwei Gentlemen um sie bemühten, gefiel ihr offenbar.

Pippa Middleton und ihre beiden Kavaliere

Tennis-Fan Pippa Middleton ließ sich das Finale der ATP World Tour in London nicht entgehen. Sie saß gleich mit zwei unbekannten Männern auf der VIP-Tribüne und beobachtet das Match zwischen Roger Federer un Jo-Wilfried Tsonga.

Die frisch getrennte Party-Planerin strahlte und war in Flirtlaune. Dass sich zwei Gentlemen um sie bemühten, gefiel ihr offenbar.

Pippa Middleton und ihre beiden Kavaliere

Tennis-Fan Pippa Middleton ließ sich das Finale der ATP World Tour in London nicht entgehen. Sie saß gleich mit zwei unbekannten Männern auf der VIP-Tribüne und beobachtet das Match zwischen Roger Federer un Jo-Wilfried Tsonga.

Die frisch getrennte Party-Planerin strahlte und war in Flirtlaune. Dass sich zwei Gentlemen um sie bemühten, gefiel ihr offenbar.

Pippa Middleton und ihre beiden Kavaliere

Tennis-Fan Pippa Middleton ließ sich das Finale der ATP World Tour in London nicht entgehen. Sie saß gleich mit zwei unbekannten Männern auf der VIP-Tribüne und beobachtet das Match zwischen Roger Federer un Jo-Wilfried Tsonga.

Die frisch getrennte Party-Planerin strahlte und war in Flirtlaune. Dass sich zwei Gentlemen um sie bemühten, gefiel ihr offenbar.

Pippa Middleton und ihre beiden Kavaliere

Tennis-Fan Pippa Middleton ließ sich das Finale der ATP World Tour in London nicht entgehen. Sie saß gleich mit zwei unbekannten Männern auf der VIP-Tribüne und beobachtet das Match zwischen Roger Federer un Jo-Wilfried Tsonga.

Die frisch getrennte Party-Planerin strahlte und war in Flirtlaune. Dass sich zwei Gentlemen um sie bemühten, gefiel ihr offenbar.

Pippa Middleton und ihre beiden Kavaliere

Tennis-Fan Pippa Middleton ließ sich das Finale der ATP World Tour in London nicht entgehen. Sie saß gleich mit zwei unbekannten Männern auf der VIP-Tribüne und beobachtet das Match zwischen Roger Federer un Jo-Wilfried Tsonga.

Die frisch getrennte Party-Planerin strahlte und war in Flirtlaune. Dass sich zwei Gentlemen um sie bemühten, gefiel ihr offenbar.

Pippa Middleton und ihre beiden Kavaliere

Tennis-Fan Pippa Middleton ließ sich das Finale der ATP World Tour in London nicht entgehen. Sie saß gleich mit zwei unbekannten Männern auf der VIP-Tribüne und beobachtet das Match zwischen Roger Federer un Jo-Wilfried Tsonga.

Die frisch getrennte Party-Planerin strahlte und war in Flirtlaune. Dass sich zwei Gentlemen um sie bemühten, gefiel ihr offenbar.

Pippa Middleton und ihre beiden Kavaliere

Tennis-Fan Pippa Middleton ließ sich das Finale der ATP World Tour in London nicht entgehen. Sie saß gleich mit zwei unbekannten Männern auf der VIP-Tribüne und beobachtet das Match zwischen Roger Federer un Jo-Wilfried Tsonga.

Die frisch getrennte Party-Planerin strahlte und war in Flirtlaune. Dass sich zwei Gentlemen um sie bemühten, gefiel ihr offenbar.

Pippa Middleton und ihre beiden Kavaliere

Tennis-Fan Pippa Middleton ließ sich das Finale der ATP World Tour in London nicht entgehen. Sie saß gleich mit zwei unbekannten Männern auf der VIP-Tribüne und beobachtet das Match zwischen Roger Federer un Jo-Wilfried Tsonga.

Die frisch getrennte Party-Planerin strahlte und war in Flirtlaune. Dass sich zwei Gentlemen um sie bemühten, gefiel ihr offenbar.

1 / 19

 

 


Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden
Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.