Herzogin Kate: Süchtig nach Online-Shopping

Im Bestellwahn

Herzogin Kate: Süchtig nach Online-Shopping

Seit ihrer Rückkehr aus Australien lässt sie sich täglich Päckchen zustellen.

Bei den vielen verschiedenen Outfits, die Herzogin Kate in ihrem Kleiderschrank im Kensington Palast hängen haben muss, haben wir uns schon gedacht, dass sie (wie jede andere Frau auch) sicherlich eine ganz besondere Leidenschaft fürs Shoppen haben wird. Und warum sich den neugierigen Blicken der Leute und den vielen Linsen der Paparazzi aussetzen, wenn man auch ganz einfach im Internet bestellen kann? Das hat sich wohl auch die Ehefrau von Prinz William gedacht und soll schon ein bisschen süchtig nach Online-Shopping geworden sein.

Tägliche Bestellungen
"Kate liebt es, online Kleidung zu bestellen", verriet ein Insider. "Sie kauft Sachen für sich selbst und süße Outfits für Baby George" , weiß der Vertraute weiter über Kates Vorliebe zum Geldausgeben. Da sie es sich leisten kann, soll sich die 32-Jährige mit ihren Bestellungen auch nicht zurückhalten und täglich im Internet zuschlagen.

"Seit sie aus Australien zurück ist, bekommt sie täglich Zustellungen. Das muss sie ein kleines Vermögen kosten", erzählte der Insider weiter. Was wohl Ehemann William zu der Leidenschaft seiner Liebsten sagt? Bald braucht sie bestimmt einen noch größeren Kleiderschrank.

Diashow: Herzogin Kate, Prinz William & Prinz Geoge: Die schönsten Bilder ihrer Reise

Herzogin Kate, Prinz William & Prinz Geoge: Die schönsten Bilder ihrer Reise

×