Sonderthema:

Creative Emmys

"Game of Thrones" & "Sherlock" gewinnen

Die Fantasy-Saga "Game of Thrones" und eine Episode der BBC-Krimiserie "Sherlock" haben bei der Vergabe der Creative Arts Emmys abgesahnt. Zu den großen Gewinnern der US-Fernsehpreise für künstlerische Kreativität war am Sonntag in Los Angeles auch die mitternächtliche Comedy-Show "Saturday Night Live" des Senders NBC. Sie wurde mit fünf Emmys belohnt.

Heidi Klum mit leeren Händen
Heidi Klums Designershow "Project Runway" war in mehreren Kategorien nominiert, ging aber leer aus. Sie war im Vorjahr mit einem Creative Arts Emmy gewürdigt worden.

Pre-Emmys
Die in Deutschland auch als "Katzentisch-Emmys" bekannten TV-Preise werden traditionell eine Woche vor den weit wichtigeren Primetime Emmys vergeben. Ihr Fokus sind technische Aspekte und Kunstgriffe, die ihre Produktion von anderen abhebt. Die Primetime Emmys folgen am 25. August.

"Saturday Night Live" ist mit jeweils einer Woche Verspätung bei ProSieben Fun im englischen Original zu sehen. "Game of Thrones" läuft bei TNT Serie. "Sherlock" hat die ARD im Programm. Die Folge "Sherlock: Sein letzter Schwur" wurde von der US-Fernsehakademie unter anderen für seine Cinematographie ausgezeichnet.

Diashow Emmys 2014: Die Nominierten

Emmy Awards 2014 - Die wichtigsten Nominierten

Heidi Klum:"Reality Competition Program" mit "Project Runway"

Emmy Awards 2014 - Die wichtigsten Nominierten

Helena Bonham Carter: "Hauptdarstellerin in einer Miniserie oder TV-Film" mit "Burton and Taylor"

Emmy Awards 2014 - Die wichtigsten Nominierten

Mark Ruffalo: "Hauptdarsteller in einer Miniserie oder TV-Film" mit "The Normal Heart"

Emmy Awards 2014 - Die wichtigsten Nominierten

Lena Dunham:"Hauptdarstellerin in einer Comedyserie" mit "Girls"

Emmy Awards 2014 - Die wichtigsten Nominierten

Benedict Cumberbatch: "Hauptdarsteller in einer Dramaserie" mit "Sherlock"

Emmy Awards 2014 - Die wichtigsten Nominierten

Billy Bob Thornton: "Haupdarsteller in einer Miniserie oder TV-Film" mit "Fargo"

Emmy Awards 2014 - Die wichtigsten Nominierten

Melissa McCarthy: "Hauptdarstellerin in einer Comedyserie" mit "Mike & Molly"

Emmy Awards 2014 - Die wichtigsten Nominierten

Julia Roberts: "Nebendarstellerin in einer Miniserie oder TV-Film" mit "The Normal Heart"

Emmy Awards 2014 - Die wichtigsten Nominierten

Kevin Spacey: "Hauptdarsteller in einer Dramaserie" mit "House of Cards"

Emmy Awards 2014 - Die wichtigsten Nominierten

Claire Danes: "Hauptdarstellerin in einer Dramaserie" mit "Homeland"

Emmy Awards 2014 - Die wichtigsten Nominierten

Matthew McConaughey: "Hauptdarsteller in einer Dramaserie" mit "True Detective"

Emmy Awards 2014 - Die wichtigsten Nominierten

Kerry Washington: "Hauptdarstellerin in einer Dramaserie" mit "Scandal"

Emmy Awards 2014 - Die wichtigsten Nominierten

Jim Parsons: "Hauptdarsteller in einer Comedyserie" mit "The Big Bang Theory"

Emmy Awards 2014 - Die wichtigsten Nominierten

Maggie Smith: "Nebendarstellerin in einer Dramaserie" mit "Downton Abbey"

Emmy Awards 2014 - Die wichtigsten Nominierten

Christina Hendricks: "Nebendarstellerin in einer Dramaserie" mit "Mad Men"

Emmy Awards 2014 - Die wichtigsten Nominierten

Peter Dinklage: "Nebendarsteller in einer Dramaserie" mit "Game of Thrones"

Emmy Awards 2014 - Die wichtigsten Nominierten

Chiwetel Ejiofor: "Hauptdarsteller in einer Miniserie oder TV-Film" mit "Dancing on the Edge"

Emmy Awards 2014 - Die wichtigsten Nominierten

Bryan Cranston: "Hauptdarsteller in einer Dramaserie" mit "Breaking Bad"

1 / 18

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.