Sonderthema:
Jamie-Lee gewinnt

Publikumsliebling

Jamie-Lee gewinnt "The Voice of Germany"

Die Suche nach Deutschlands bester Stimme hat ein Ende. Gestern Abend (17. Dezember) wurde Jamie-Lee Kriewitz unter Jubel und Freudentränen zur Siegerin von The Voice of Germany gekürt. Auch ihre Coaches, Michi Beck und Smudo, haben Grund zum Feiern, denn zum zweiten Mal in Folge entstammt die Gewinnerin ihrem Team.

Diashow "The Voice": Das Finale

"The Voice of Germany": Das Finale

"The Voice of Germany": Das Finale

"The Voice of Germany": Das Finale

"The Voice of Germany": Das Finale

"The Voice of Germany": Das Finale

"The Voice of Germany": Das Finale

"The Voice of Germany": Das Finale

"The Voice of Germany": Das Finale

"The Voice of Germany": Das Finale

"The Voice of Germany": Das Finale

"The Voice of Germany": Das Finale

"The Voice of Germany": Das Finale

"The Voice of Germany": Das Finale

"The Voice of Germany": Das Finale

"The Voice of Germany": Das Finale

"The Voice of Germany": Das Finale

"The Voice of Germany": Das Finale

"The Voice of Germany": Das Finale

"The Voice of Germany": Das Finale

"The Voice of Germany": Das Finale

"The Voice of Germany": Das Finale

"The Voice of Germany": Das Finale

"The Voice of Germany": Das Finale

"The Voice of Germany": Das Finale

"The Voice of Germany": Das Finale

"The Voice of Germany": Das Finale

"The Voice of Germany": Das Finale

"The Voice of Germany": Das Finale

"The Voice of Germany": Das Finale

1 / 29

Publikums-Liebling
Was für eine Show, die die Kandidaten und vor allem Jamie-Lee beim Finale der Casting-Sendung ablieferten. Mit ihrer eigenen Single Ghost konnte das Manga-Mädchen im gewohnt schrillen Outfit und mit ihrer bombastischen Stimme nicht nur ihre Coaches, sondern vor allem das Publikum von der ersten Sekunde an überzeugen. "Im Vergleich zur Probe übertrifft Jamie-Lee jedes Mal unsere Erwartungen, weil sie immer noch eine Schippe drauflegt", schwärmte Smudo von seinem Schützling, der die Fantas ebenfalls in witzige Manga-Kostüme steckte.

Nase vorne
Später durfte Jamie-Lee mit Jess Glynne im Duett Take Me Home singen und auch die Profi-Sängerin war sich sicher, dass es nur eine Gewinnerin für diese Show geben kann und das ist Jamie-Lee. Und sie hat damit Recht behalten. Mit 38,29 Prozent wurde die 17-Jährige von den Zuschauern zur Siegerin gekürt.

Zweiter wurde Andreas Bouranis Kandidat Ayke Witt, Platz drei belegte Tiffany Kemp und Platz vier ging an Isabel Ment aus Team Stefanie.

Diashow "The Voice": Das Halbfinale

The Voice of Germany: Das Halbfinale

The Voice of Germany: Das Halbfinale

The Voice of Germany: Das Halbfinale

The Voice of Germany: Das Halbfinale

The Voice of Germany: Das Halbfinale

The Voice of Germany: Das Halbfinale

The Voice of Germany: Das Halbfinale

The Voice of Germany: Das Halbfinale

The Voice of Germany: Das Halbfinale

The Voice of Germany: Das Halbfinale

The Voice of Germany: Das Halbfinale

The Voice of Germany: Das Halbfinale

The Voice of Germany: Das Halbfinale

The Voice of Germany: Das Halbfinale

The Voice of Germany: Das Halbfinale

The Voice of Germany: Das Halbfinale

The Voice of Germany: Das Halbfinale

The Voice of Germany: Das Halbfinale

The Voice of Germany: Das Halbfinale

The Voice of Germany: Das Halbfinale

The Voice of Germany: Das Halbfinale

The Voice of Germany: Das Halbfinale

The Voice of Germany: Das Halbfinale

The Voice of Germany: Das Halbfinale

The Voice of Germany: Das Halbfinale

The Voice of Germany: Das Halbfinale

The Voice of Germany: Das Halbfinale

The Voice of Germany: Das Halbfinale

The Voice of Germany: Das Halbfinale

The Voice of Germany: Das Halbfinale

The Voice of Germany: Das Halbfinale

The Voice of Germany: Das Halbfinale

The Voice of Germany: Das Halbfinale

1 / 33

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.