Twin Peaks

Schlechte Nachricht

"Twin Peaks"-Sequel verschoben

Serienschöpfer Mark Frost verriet: dritte Staffel kommt erst 2017.

So sehr freuten sich die Fans von "Twin Peaks", als eine Fortsetzung der Kultserie bestätigt wurde. Nun muss Serien-Schöpfer Mark Frost die Freude der Fans allerdings trüben. Denn er verriet, dass die Neuauflage der Show nicht vor 2017 ins TV kommen würde.

Qualität
Dass sich die Macher von "Twin Peaks" so viel Zeit lassen, hat allerdings auch einen triftigen Grund. Schließlich will man niemanden enttäuschen. "Die Herausforderung für uns ist es, zu versuchen, die Latte noch höher zu legen als das, was wir das letzte Mal gemacht haben", erklärt er.

"Wir kommen mit Staffel 3 von Twin Peaks nach einer Pause von 25 Jahren zurück. Wir haben die Drehbücher fertig und starten die Produktion im September und es wird auf Showtime irgendwann 2017 laufen", verrät Frost. Eigentlich war geplant, dass die neuen Folgen bereits kommendes Jahr anlaufen sollten.