Sonderthema:

Krimi-Abend

"Tatort": Heute ermittelt Furtwängler

Am Sonntagabend ist sie nach langer Pause wieder im "Tatort" als Kommissarin Charlotte Lindholm zu sehen. Der Fall "Der sanfte Tod" ist der erste "Tatort" nach zwei Jahren Pause. Ihr letzter Krimi soll es aber nicht sein: Laut "Bild"-Zeitung wurde der Vertrag der Schauspielerin soeben verlängert. NDR soll das bereits bestätigt haben, berichtet "web.de": Dreharbeiten zum nächsten "Tatort" sollen nächstes Frühjahr beginnen.

Keine Lust mehr auf Fleisch
Im "Tatort" ermittelt Furtwängler den Anschlag auf einen Fleischfabrikanten. Während der Dreharbeiten zu "Der sanfte Tod" musste Furtwängler sich mit dem Thema der Massentierhaltung auseinandersetzen. Der Appetit ist ihr dabei offenbar vergangen, denn die Schauspielerin verzichtet seit ihrer Recherche fast komplett auf Fleisch.

Ob auch Sie die Lust auf Fleisch verlieren, sehen Sie am Sonntag, um 20.15 Uhr auf Orf 2: "Tatort - Der sanfte Tod".

Diashow "Tatort" mit Leichenrekord

"Tatort - Im Schmerz geboren" - Die besten Bilder

"Tatort - Im Schmerz geboren" - Die besten Bilder

"Tatort - Im Schmerz geboren" - Die besten Bilder

"Tatort - Im Schmerz geboren" - Die besten Bilder

"Tatort - Im Schmerz geboren" - Die besten Bilder

"Tatort - Im Schmerz geboren" - Die besten Bilder

"Tatort - Im Schmerz geboren" - Die besten Bilder

"Tatort - Im Schmerz geboren" - Die besten Bilder

"Tatort - Im Schmerz geboren" - Die besten Bilder

"Tatort - Im Schmerz geboren" - Die besten Bilder

"Tatort - Im Schmerz geboren" - Die besten Bilder

"Tatort - Im Schmerz geboren" - Die besten Bilder

"Tatort - Im Schmerz geboren" - Die besten Bilder

"Tatort - Im Schmerz geboren" - Die besten Bilder

"Tatort - Im Schmerz geboren" - Die besten Bilder

"Tatort - Im Schmerz geboren" - Die besten Bilder

"Tatort - Im Schmerz geboren" - Die besten Bilder

1 / 17

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 4

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum