Verführte Severino DSDS-Kandidatin?

Nächster Skanal

Verführte Severino DSDS-Kandidatin?

Man möchte derzeit nicht in Severino Seegers Haut stecken. Sowohl beruflich als auch privat folgt ein Skandal dem anderen. Erst vor wenigen Wochen hat RTL den Sieger der letzten DSDS-Staffel fallen lassen, nachdem das Gericht ihn wegen gewerbsmäßigen und bandenmäßigen Betrugs zu einer Bewährungshaft verurteilte. Nun muss sich der 28-Jährige wieder für seine Taten verantworten – diesmal jedoch bei seiner Frau Rea.

Drei Seitensprünge
Seine ehemalige Mit-Kandidaten "Die Gabii" hat einen Song komponiert, der für eine schiefen Haussegen bei der Familie Seeger sorgen könnte. In dem Track wirft sie Severino vor, seine Frau betrogen zu haben - mit drei Frauen. "Die Gabbi" rappt, dass er mit einer Tänzerin, einer Darstellerin von "Köln 50667" und einer anderen DSDS-Kandidatin ins Bett gestiegen sein soll. Severino erstattete Anzeige, woraufhin der Song wieder gelöscht wurde. Doch nun feuert eine andere Insiderin nach: Angeblich soll Severino seine Frau mit der 17-järhigen DSDS-Kandidatin Anuschka Schiess betrogen haben. Bleibt nun abzuwarten, wie Rea Seeger auf diese Seitensprung-Vorwürfe reagiert und ob Anuschka die Affäre leugnet oder gar bestätigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.