Wer bei

Achtung, Spoiler!

Wer bei "Game of Thrones" zurückkehrt

Die HBO-Serie Game of Thrones ist immer wieder für Überraschungen gut. Nicht selten werden als Hauptcharaktere geglaubte Figuren einfach brutal ums Eck gebracht. Nach dem schockierenden Finale der fünften Staffel, in dem Jon Snow von seinen Kollegen der Nightswatch erstochen wird, warten alle Fans gespannt auf die neuen Folgen. Der Dreh hat bereits begonnen und die Leute dürfen sich auf ein Wiedersehen mit einigen Figuren freuen. Wir verraten, wer bereits aller wieder am Set gesichtet wurde.

ACHTUNG, SPOILER! Nur weiterlesen, wenn Sie es wirklich wissen wollen!

Allen voran ist es natürlich Kit Harington, der die Fans am meisten interessiert. Ob Jon Snow wirklich tot ist oder nicht oder auf magische Art und Weise wieder zum Leben erweckt wird, ist (trotz vieler Theorien) noch immer streng geheim. Das ändert allerdings nichts daran, dass der Schauspieler am Set in Belfast gesehen wurde. Und das nicht nur in Jeans und T-Shirt, sondern in voller Jon Snow-Montur. Auf ihn werden wir (in welcher Form auch immer) in der sechsten Staffel also nicht ganz verzichten müssen.

Er ist allerdings nicht der einzige Tote, der in der Serie erneut einen Auftritt hat. Schon nach wenigen Folgen verlor Ned Stark seinen Kopf, doch auch um ihn ranken sich die Gerüchte, dass er in irgendeiner Form wieder zur Show zurückkehren könnte. Bestätigt ist schon, dass der 13-jährige Sebastian Croft als junger Ned Stark in einer Rückblende vorkommen wird. Ob auch Sean Bean noch einmal den Fellmantel überstreifen wird? Der Schauspieler äußerte sich dazu nur sehr kryptisch.

Doch es geht noch weiter, denn in ihrem Sklaven-Outfit wurde auch Sibel Kekilli beim GoT-Dreh gesichtet. Ihr Charakter Shae hat auch schon längst das Zeitliche gesegnet, als sie von Liebhaber Tyrion Lannister getötet wurde. Nur zum Spaß wird Kekilli nicht wieder am Set aufgetaucht sein.

Gleiches gilt für Jason Momoa. Können Sie sich noch an ihn erinnern? Er spielte den Dothraki-Fürsten Khal Drogo, der durch die Hand der durchtriebenen Hexe Mirri Maz Duur starb. Er ist ebenfalls plötzlich wieder bei den Game of Thrones-Dreharbeiten mit dabei und wurde in voller Gewandung an der Seite seiner Seriengattin Emilia Clarke entdeckt. Kehrt er zurück oder kommt er nur in einer Rückblende oder Erinnerung vor? Auf die Frage, wann Khal Drogo zurückkehre, antwortete die fiese Hexe in der Serie damals: "Wenn die Sonne im Westen aufgeht und im Osten versinkt. Wenn die Meere austrocknen und die Berge wie Blätter im Wind verwehen." Dass Emilia Clarke zu einem Foto mit Jason Momoa "Naja, sieht ganz danach aus, als sei die Sonne im Westen auf- und im Osten untergegangen, was" facht die Gerüchte natürlich weiter an.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.