Wer wird der neue ZiB-Star?

Freund in Pension

Wer wird der neue ZiB-Star?

Hitzige Meetings in der ORF-Chefetage, Abwägen von Argumenten und wohl auch parteipolitische Überlegungen: Im ORF-Zentrum am Küniglberg wird in diesen Stunden entschieden, wer ab 2014 die Zeit im Bild 1, die erfolgreichste Nachrichtensendung des Landes (bis zu 1 Million Zuseher), neben Nadja Bernard moderieren soll.

Die erfolgreichste News-Sendung wird neu
Der Grund: Eugen Freund, 62 Jahre alt, langjähriger Außenpolitikexperte, seit 1974 beim Sender und zuletzt Buchautor, geht mit Jahresende in Pension.

Die Castings für diesen Top-Job sind längst abgeschlossen, laut Informationen von ÖSTERREICH fällt jetzt die Entscheidung der ORF-Spitze zwischen drei Kandidaten:

  • Der Fakten-Checker. Rainer Hazivar, Moderator der ZiB um 9 und 17 Uhr sowie äußerst beliebter Reporter und Fakten-Checker bei der ZiB 2, ist der große und auch kompetenteste Favorit.
  • Der Ex-USA-Korrespondent. Anwärter Nummer 2 ist der gebürtige Tiroler Wolfgang Geier, ehemals Washington-Korrespondent des ORF und derzeit stellvertretender Leiter der ZiB-Innenpolitik.
  • Der Mitternachts-Star. Außenseiterchancen hat der Vorarlberger Roman Rafreider, bekannt als Haupt-Anchorman der ZiB 20 und der ZiB 24.

Button_video_neu.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 4

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum