Österreicherin qualifiziert sich in die nächste Runde

Topmodel

© TZ Österreich

Österreicherin qualifiziert sich in die nächste Runde

Miss Salzburg ist sie schon – jetzt vielleicht auch bald Heidi Klums neues Topmodel. Elena (20) ließ beim ProSieben-Auftakt die Konkurrenz alt aussehen. Die Salzburgerin meisterte Catwalk-Probe und Modemesse in Barcelona mit Bravour. Und qualifizierte sich als einzige Österreicherin für die Top 30.

Fortsetzung folgt
Nächste Woche tritt die Austro-Hoffnung nun erneut bei Heidi Klum und ihrer Jury an. Das ehrgeizige Model in spe: „Ich hoffe, dass ich möglichst weit komme.“

Bruce Darnell ist nicht mehr dabei
Die Zuschauer mussten erstmals ohne den zur ARD abgewanderten Catwalktrainer Bruce Darnell auskommen. Darnell galt immer als der heimliche Star des Model-Castings. Seine Fans liebten es, wenn er auf Highheels über den Laufsteg stakste, Anweisungen gab oder Tränen über Erfolge und Misserfolge seiner Kandidatinnen vergoss.

Rolf Scheider ist der neue"Bruce"
Der Pariser Casting-Direktor Rolf Scheider folgte dem Publikumsliebling und sucht mit Heidi Klum und Agent Peyman Amin das nächste Topmodel aus. Zudem wird zu jeder Sendung ein Gastjuror eingeladen.

18.217 Bewerberinnen für die 3. Staffel
Diesmal haben sich mit 18.217 so viele Mädchen wie nie zuvor beworben. Von den 120 schönsten Mädchen wird nur eine als strahlende Siegerin gefeiert werden.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen