Sonderthema:
EAV: 
Die 
neue Nr. 1

Neue CD: "Werwolf-Attacke"

EAV: 
Die 
neue Nr. 1

Jetzt kommt Bewegung in die österreichischen Album-Charts. Die drei ersten Plätze sind Neueinstiege. An die Spitze katapultierte die EAV dank ihrer aktuellen Österreich- und Deutschland-Tournee den neuen Longplayer Werwolf-Attacke („Monsterball ist überall“). Bereits im Vorfeld hatte die Auskoppelung Lederhosen-Zombies für erhebliche Erregung gesorgt, da sich Rustikal-Fans von Andreas Gabalier angesprochen bzw. angepöbelt fühlten.

Heurigenmusik
Klaus 
Eberhartinger winkte ab: Es war nicht so gemeint. Ebenso zum Aufreger könnte der neue Song Scharia-Ho werden, der zu Heurigenmusik mit den Worten „Lustig ist das Salafisten-Leben …“ anhebt. Start der Werwolf-Tour war am Freitag im heimatlichen Fehring (Stmk.), am 22. März machen Thomas Spitzer, Eberhartinger & Co. dann in der Wiener Stadthalle Station.

Auf Platz 2 der Album-Charts rangieren Deichkind mit Niveau Weshalb Warum, Platz 3 eroberte Rock-Legende Bob Dylan mit seinen Frank-Sinatra-Covers Shadows in the Night.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum