Sonderthema:
Berg-Drama: Freundin vor Tod gerettet

Glück gehabt

Berg-Drama: Freundin vor Tod gerettet

Gmunden. Drama auf rund 1.200 Metern Höhe am Zwillingskogel (Bez. Gmunden): Der Reaktion ihres Freundes hat es eine 52-Jährige zu verdanken, dass sie nicht über eine Felsstufe 25 Meter in die Tiefe gefallen ist. Der Linzer war in letzter Sekunde zwischen seine Freundin und die Geländekante gesprungen und hatte die Frau so vor dem sicheren Tod gerettet.

Überschlag
Das Pärchen aus Linz war gerade am Rückweg vom Zwillingskogel, als der Zwischenfall im Bereich der so genannten Bauern Mauern passierte: Die Frau rutschte auf einem steilen Hang aus, machte drei Überschläge und drohte, über eine Felskante 25 Meter in die Tiefe zu stürzen. Doch ihr Freund reagierte blitzschnell: Er fing den Sturz der 52-Jährigen ab, hielt die Frau fest und alarmierte die Bergrettung.

Abschürfung
Weil in dem bewaldeten Gebiet aber eine Hubschrauberbergung nicht möglich war, rückten 19 Bergretter und zwei Alpinpolizisten aus, um die Verletzte mit einer Trage ins Tal zu bringen. Für die Alpinistin nahm der Unfall ein glimpfliches Ende: Sie zog sich Schürfwunden an den Beinen zu.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
10 Jahre danach: So krank ist Fritzl
Schauriges "Jubiläum" 10 Jahre danach: So krank ist Fritzl
Vor zehn Jahren kamen die schrecklichen Verbrechen des Josef Fritzl ans Tageslicht. 1
Neusiedler See: Ist TV-Star die Leiche?
Ungarische TV-Darstellerin Neusiedler See: Ist TV-Star die Leiche?
Ist die Tote vom Neusiedler See Fanni, ein ungarischer Reality-TV-Star, der vermisst wird? 2
Kickl geht gegen "Asyl-Urlauber" vor
Verschärfungen Kickl geht gegen "Asyl-Urlauber" vor
Für Flüchtlinge wird’s ungemütlich: Machen sie daheim Urlaub, verlieren sie das Asylrecht. 3
Kabarettist wünscht FPÖ-Legende den Tod
Aufreger Kabarettist wünscht FPÖ-Legende den Tod
Wegen seiner umstrittenen Aussagen zum ORF ist der Politiker heftig attackiert worden. 4
Nach Unfall: Retter wurden Geisterfahrer
Keine Rettungsgasse gebildet Nach Unfall: Retter wurden Geisterfahrer
Nach einer Unfallserie auf der A1 bei Linz sind bis zu fünf Personen verletzt worden – die Autobahn war teilgesperrt. 5
Wien: Kinder exerzierten in ATIB-Moschee
In Tarnuniformen Wien: Kinder exerzierten in ATIB-Moschee
Buben stellten Schlacht nach und salutieren in Tarnuniform. 6
Ferrari geteilt: 2 Tote bei Horror-Crash
Oberösterreich Ferrari geteilt: 2 Tote bei Horror-Crash
In Fornach (Bezirk Vöcklabruck) kam es zu einem tragischen Unfall. 7
FPÖ-Politiker sorgt für Riesen-Skandal
"Alkoholisiert"? FPÖ-Politiker sorgt für Riesen-Skandal
Wolfgang Zanger bezeichnete Kern als 'Oberschlepper". Die Aufregung war groß. Es wurde sogar gemutmaßt, dass er betrunken gewesen sei. 8
So reagiert Wrabetz auf Aufreger-Posting
Kabarettist wünschte FPÖler den Tod So reagiert Wrabetz auf Aufreger-Posting
Wirbel um "Geh einfach sterben" an Steger von Kabarettist Leo Lukas. 9
Stadt lacht über Irrgarten um 20.000 €
Wiener staunen über "Kunstprojekt" Stadt lacht über Irrgarten um 20.000 €
Das „größte temporäre Labyrinth Europas“ entpuppt sich als Gstätten. 10

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen