Berg-Drama: Freundin vor Tod gerettet

Glück gehabt

Berg-Drama: Freundin vor Tod gerettet

Gmunden. Drama auf rund 1.200 Metern Höhe am Zwillingskogel (Bez. Gmunden): Der Reaktion ihres Freundes hat es eine 52-Jährige zu verdanken, dass sie nicht über eine Felsstufe 25 Meter in die Tiefe gefallen ist. Der Linzer war in letzter Sekunde zwischen seine Freundin und die Geländekante gesprungen und hatte die Frau so vor dem sicheren Tod gerettet.

Überschlag
Das Pärchen aus Linz war gerade am Rückweg vom Zwillingskogel, als der Zwischenfall im Bereich der so genannten Bauern Mauern passierte: Die Frau rutschte auf einem steilen Hang aus, machte drei Überschläge und drohte, über eine Felskante 25 Meter in die Tiefe zu stürzen. Doch ihr Freund reagierte blitzschnell: Er fing den Sturz der 52-Jährigen ab, hielt die Frau fest und alarmierte die Bergrettung.

Abschürfung
Weil in dem bewaldeten Gebiet aber eine Hubschrauberbergung nicht möglich war, rückten 19 Bergretter und zwei Alpinpolizisten aus, um die Verletzte mit einer Trage ins Tal zu bringen. Für die Alpinistin nahm der Unfall ein glimpfliches Ende: Sie zog sich Schürfwunden an den Beinen zu.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 10
Brutaler Raub bei beliebter Partymeile in Wien
Ein Verletzter Brutaler Raub bei beliebter Partymeile in Wien
In der Nacht überfielen etwa 20 Personen in der Nähe der beliebten Partymeile beim Schwedenplatz einen Mann und nahmen ihm seine Tasche. 1
FPÖ attackiert nächsten ORF-Star
"Nicht mehr tragbar" FPÖ attackiert nächsten ORF-Star
Die Freiheitlichen schießen sich auf den nächsten ORF-Star ein und fordern nun Konsequenzen. 2
Bewaffneter Burka-Mann überfiel Wiener Bank
Auf der Flucht Bewaffneter Burka-Mann überfiel Wiener Bank
Der Mann flüchtete, als eine Mitarbeiterin anfing, zu schreien. 3
'Schweine': Wut-Wirt poltert gegen Gäste
Großglockner 'Schweine': Wut-Wirt poltert gegen Gäste
Das Posting des Lienzers wird zum Hit auf Facebook. 4
Nach 35 Minuten aus Wasser gezogen: Mann starb im Spital
Drama im Burgenland Nach 35 Minuten aus Wasser gezogen: Mann starb im Spital
26-Jähriger war 35 Minuten unter Wasser - Rettungskräfte: Patient war vor Ort stabil. Nun starb er im Spital 5
Dieter Chmelar beschimpft FPÖler als "A...figuren"
Wegen Nöstlinger-Kondolenz Dieter Chmelar beschimpft FPÖler als "A...figuren"
Nach Kondolenz-Aussendungen zum Tod von Christine Nöstlinger, tobte Dieter Chmelar auf Twitter. 6
Alt-LH Pröll bei Rad-Sturz schwer verletzt
Mit Rettung ins Spital: Alt-LH Pröll bei Rad-Sturz schwer verletzt
Der ehemalige Politiker kam beim „Legendenrennen“ der Wachauer Radtage zu Sturz. 7
16-Jähriger am Ring niedergestochen
In der Nacht 16-Jähriger am Ring niedergestochen
Drei Männer überfielen den Teenager und stachen ihn dann nieder. 8
Der knallharte Kurz-Brief an Italiens Premier Conte
"Wir nehmen keine Bootsflüchtlinge" Der knallharte Kurz-Brief an Italiens Premier Conte
Italiens Premier bat EU-Länder, je 50 von 450 Flüchtlingen aufzunehmen. Warum Kurz Nein sagt. 9
All-Felix rechnet mit Peter Pilz ab
Harte Kritik All-Felix rechnet mit Peter Pilz ab
Felix Baumgartner macht deutlich, was er vom Comeback von Peter Pilz hält. 10
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten