Sonderthema:
Bewaffnete Räuber- bande fesselte 8 Geiseln

Oberösterreich

Bewaffnete Räuber- bande fesselte 8 Geiseln

Drei bewaffnete Unbekannte haben am Mittwoch gegen 9:25 Uhr einen Juwelier in Enns (Oberösterreich) überfallen und acht Personen mit Handschellen und Isolierband gefesselt. Dabei wurden drei Personen verletzt. Die Täter flüchteten zu Fuß mit dem erbeuteten Schmuck. Die Polizei hat umgehend eine Alarmfahndung nach den Räubern eingeleitet.

Diashow Bewaffneter Überfall in Enns

Polizei fahndet nach 3 Tätern

Polizei fahndet nach 3 Tätern

Polizei fahndet nach 3 Tätern

Polizei fahndet nach 3 Tätern

Polizei fahndet nach 3 Tätern

Polizei fahndet nach 3 Tätern

Polizei fahndet nach 3 Tätern

Polizei fahndet nach 3 Tätern

1 / 8

Kurz vor 9.30 Uhr stürmten die Räuber ins Geschäft. Sie gingen laut Polizei "sehr organisiert und ziemlich brutal" vor. Der Coup, bei dem drei Personen - u.a. eine Angestellte mit einem Schlag ins Gesicht - verletzt wurden, dauerte gerade einmal ein paar Minuten. Die Männer, die gebrochen Deutsch, vermutlich mit slawischem Akzent, sprachen, machten sich anschließend mit einer vorerst unbekannten Menge an Schmuck aus dem Staub. Auf der Flucht warf einer von ihnen die Pistole weg.

 Zwei Täter wurden als 25 bis 30 Jahre alt beschrieben, einer als 45 bis 50 Jahre alt. Ein Räuber hat laut Zeugen eine große Warze im Gesicht. Ein Täter trug eine helle Jacke und Jeans, ein weiterer eine dunkle Jacke, einer war mit einer grauen Sturmhaube vermummt.

Eine umgehend eingeleitete Alarmfahndung, bei der auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz kam, brachte zunächst keinen Erfolg.

button_neue_videos_20130412.png

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen