4 Autos krachen auf nasser Straße zusammen

Massenkarambolage

© FF Pöllau

4 Autos krachen auf nasser Straße zusammen

Eine spektakuläre Massenkarambolage hat sich in der Nacht auf Sonntag im oststeirischen Pöllau (Bezirk Hartberg) ereignet. Auf der Umfahrung Pöllau krachten vier Autos zusammen, vier Menschen wurden verletzt.

Kurz vor 0.30 Uhr prallten die Autos auf der L 406 zusammen. Das Rote Kreuz rückte mit drei Einsatzwagen aus, um die Verletzten zu versorgen, auch Polizei und Feuerwehr eilten zum Ort des Geschehens. Wie sich herausstellte, war die Kollision relativ glimpflich verlaufen: Zwar wurden die beteiligten Fahrzeuge schwer beschädigt, die Lenker erlitten aber nur leichte Verletzungen.

Unfallursache unklar

Wie und warum es zu dem Unfall kam, ist noch nicht klar. Sicher ist, dass die Fahrbahn zum Zeitpunkt des Crashs regennass war. Da die Feuerwehr die vier Unfallautos bergen musste, war die Umfahrung Pöllau mehrere Stunden lang gesperrt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen