Sierning bei Steyr

Sierning bei Steyr

Auto rast in Reisebus: 6 Schüler verletzt

Bei einem Frontalzusammenstoß eines Pkw mit einem Reisebus sind am Freitagabend auf der Voralpenstraße (B122) im Bezirk Steyr-Land insgesamt sieben Personen, davon sechs Schüler, verletzt worden. Eine 19-jährige Autofahrerin war laut Zeugen zuerst in Schlangenlinien gefahren, dann auf die Gegenfahrbahn geraten und in den mit 43 Gymnasiasten und sechs Lehrern besetzten Bus gekracht.

Die Schüler der dritten Klasse eines Gymnasiums in Steyr befanden sich mit ihren Lehrern auf der Heimfahrt von einem Skikurs. Als es gegen 18.50 Uhr in Sierning zu der Kollision kam, herrschte reges Verkehrsaufkommen. Zeugen berichteten der Polizei, dass die Lenkerin des Pkw ohne ersichtlichen Grund auf ihrem Fahrstreifen immer wieder zur Fahrbahnmitte fuhr und dann plötzlich über die Mittellinie geriet. Der entgegenkommende Buschauffeur hatte noch versucht, eine Kollision zu verhindern. Er lenkte das Fahrzeug auf den Gehsteig, dabei streifte der Bus eine Gartenmauer.

Helfer im Großeinsatz
Der Wagen der Frau aus Sierning wurde bei dem Crash zum gegenüberliegenden Gehsteig geschleudert. Die im Wrack eingeklemmte Oberösterreicherin musste von der Feuerwehr befreit werden. Ein Großaufgebot an Einsatzkräften, darunter vier Rettungsfahrzeuge und ein Notarztwagen, eilten zur Unfallstelle. Die 19-Jährige wurde wie die verletzten Gymnasiasten in das Landeskrankenhaus Steyr gebracht.

Noch kein Alko-Test
"Die sechs Schüler haben einen Schock erlitten. Sie wurden bei dem Unfall leicht verletzt und vorsorglich ins Krankenhaus eingeliefert", sagte eine Polizei-Sprecherin am Samstag. Wegen der schweren Verletzungen konnte bei der 19-Jährigen kein Alkomattest vorgenommen werden, informierte die Landespolizeidirektion Oberösterreich.

 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen