Bande junger Türken verprügelt Krampusse

Salzburg

Bande junger Türken verprügelt Krampusse

Normalerweise teilen die Krampusse mit ihren Ruten Schläge aus. Beim Krampuslauf Dienstagabend in St. Johann im Pongau drehte eine Bande jugendlicher Türken den Spieß einfach um. Die Burschen störten immer wieder den Lauf und gingen sogar auf die rund 40 Krampusse los. Ein 15-Jähriger, der bereits von den Securitys vom Gelände verwiesen wurde, musste aufgrund seines aggressiven Verhaltens festgenommen werden. Seine Freunde versuchten dabei die Polizisten an der Festnahme zu hindern. Die Cops mussten mit Pfefferspray drohen, um für Ruhe zu sorgen. Die Jugendlichen wurden mehrfach angezeigt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen