Video zum Thema Bombenalarm im AKH-Wien
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Verdächtiger Gegenstand

Bombenalarm im AKH: Haupteingang gesperrt

Die Eingangshalle des Wiener Allgemeinen Krankenhauses (AKH) ist am Mittwochnachmittag kurzzeitig wegen eines verdächtigen Gepäckstücks geräumt worden. In dem blauen Hartschalenkoffer befanden sich nur Kleidung und ähnliche Gegenstände, wie nach der Öffnung durch die Polizei festgestellt wurde. Daraufhin wurde der Eingangsbereich des Spitals wieder freigegeben.

Auch eine Sperre der U-Bahn-Station Michelbeuern-AKH wurde laut Wiener Linien kurz nach 13.45 Uhr aufgehoben. Die U6 war für die Dauer des Einsatzes in der Haltestelle durchgefahren.

Video zum Thema Interview mit AKH-Direktor nach Bombenalarm
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen