Sonderthema:
Diebe gaben sich als Müllsammler aus

Täter ausgeforscht

Diebe gaben sich als Müllsammler aus

Die Polizei hat zwei Verdächtige im Alter von 38 und 25 Jahren festgenommen, die im August 2015 die Gastfreundlichkeit eines Pensionisten in Puch bei Hallein schamlos ausgenutzt haben sollen. Die Täter gaben sich als Sperrmüllsammler aus, ließen sich von dem 72-Jährigen bewirten und blieben über Nacht bei ihm. Als sie das Haus verließen, fehlten rund 10.000 Euro.

DNA-Treffer
Ein DNA-Treffer führte die Ermittler der Polizei Hallein zunächst zu einem 38-jährigen Ungarn. Das Diebstahlsopfer habe den Verdächtigen auf einem Lichtbild erkannt, informierte die Salzburger Polizei am Montag in einer Aussendung. Der Ungar wurde am 24. März auf der Südautobahn in der Steiermark von Schengenfahndern festgenommen. Bei der Vernehmung gab der Mann die Identität seines Komplizen preis. Der 25-jährige Ungar wurde von dem Pensionisten ebenfalls als Täter identifiziert. Er wurde am 26. April in seinem Heimatland festgenommen.

Kuvert mit Bargeld
Die zwei Ungarn sollen in der Nacht auf den 11. August die Räumlichkeiten des Pensionisten, während er schlief, durchsucht und ein Kuvert mit 10.000 Euro Bargeld gefunden haben. Das Geld hatte der Pensionist für einen Umbau bereitgelegt. Die Täter machten sich mit dem Geld und noch rund 100 Euro, die sie aus seiner Brieftasche zogen, aus dem Staub.

Dienste angeboten
Die Diebe hatten am 10. August an der Tür des Pensionisten geläutet und ihm ihre Dienste angeboten. Laut Polizei ging der 72-Jährige mit ihnen einen Handel ein. Er bot Speis und Trank an, darunter auch Alkohol, und gab ihnen ein Quartier für eine Nacht. Vereinbart wurde, dass sie am nächsten Tag seinen Dachboden und seine Garage ausräumen dürfen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten