Fallschirmspringer stürzt in den Tod

Bezirk Gmünd

© TZ Österreich Daneshmandi

Fallschirmspringer stürzt in den Tod

Im Waldviertel ist am Sonntag in den Mittagsstunden ein Fallschirmspringer verunglückt. Laut "144 - Notruf NÖ" stürzte der Mann in Fromberg in der Gemeinde Kirchberg am Walde (Bezirk Gmünd) ab.

Das Opfer wurde unter laufender Reanimation ins Landesklinikum Horn geflogen. Dort erlag er aber seinen schweren inneren Verletzungen. Das Opfer war 26 Jahre alt.

Fallschirm beschlagnahmt
Nach Angaben der Einsatzkräfte war der Mann aus etwa 80 Metern Höhe abgestürzt. Der Fallschirm wurde laut Polizei für Untersuchungen beschlagnahmt.

In Kirchberg am Walde wird laut der Homepage http://www.fallschirmspringen.at seit Samstag und bis kommenden Sonntag Tandemspringen angeboten. Bei dem Verunglückten habe es sich um einen Einzelspringer gehandelt, so "144 - Notruf NÖ".

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen