Frau springt in letzter Sekunde aus Auto

Bezirk Steyr-Land

© FF Laussa

Frau springt in letzter Sekunde aus Auto

Eine 18-jährige Autolenkerin ist am Samstag in Laussa (Bezirk Steyr-Land) in Oberösterreich mit ihrem Fahrzeug von der Straße abgekommen und über eine steile Böschung gestürzt. Die junge Frau konnte aus dem Wagen springen und kam relativ glimpflich davon. Der Pkw wurde nach 160 Metern von einem Baum gebremst.

Auto rutscht in die Tiefe
In einer Kurve wollte die 18-Jährige einem entgegenkommenden Auto ausweichen. Dabei dürfte sie zu weit aufs Bankett gefahren sein. Der Untergrund gab nach, das Auto rutschte daraufhin über eine steile Wiese in die Tiefe. Die junge Frau reagierte schnell.

Sie konnte während des Sturzes den Sicherheitsgurt lösen und aus dem Wagen springen. Das Auto wurde nach 160 Metern von einem Baum gestoppt. Die 18-Jährige wurde ins Krankenhaus Steyr eingeliefert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen